Object - Datensatz
 
Permanente URL
http://data.tmw.at/object/111008583
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Identifikator
111008583
Inventarnummer
HisFos-Uni
Datensatzart
OBJECT
0.00.00.0false
Titel
Unikatverfahren (Fotografie)
Ebene
FONDS
Beschreibung
Die Fototechnik erlangte dank der Daguerreotypie (nach dem Erfinder Jacques Louis Mandé Daguerre benannt) in den 1840er-Jahren rasche Verbreitung. Bei der Daguerreotypie handelt es sich um ein Unikatbild, das man direkt, ohne den Umweg über ein Negativ erzeugt. Eine Daguerreotypie kann nicht vervielfältigt werden. Brillanz und Detailreichtum der belichteten Silberplatten Daguerres faszinierten die zeitgenössischen Betrachter mehr als die grobkörnigen Papierfotografien von Henry Fox Talbot, obwohl das in England fast zeitgleich entwickelte fotografische Verfahren (nach dem Erfinder Talbotypie benannt) aufgrund seiner Reproduzierbarkeit zukunftsweisender war. Die Fototechnik der Daguerreotypie erlebte bis zu den 1850er-Jahren hohe Beliebtheit, vor allem im Zusammenhang mit der Porträtfotografie. Die Sehnsucht nach dem eigenen Abbild führte zur Erfindung von schnelleren und preiswerteren Verfahren, darunter die Unikatverfahren Ambrotypie, Ferrotypie und Pannotypie. Der Bestand „Unikatverfahren“ umfasst über 70 Lichtbilder. Etliche gelangten gemeinsam mit Kameras in das Museum und sind Belege der Entwicklung der Fototechnik. Besonders wertvoll sind sieben Daguerreotypien, die, 1840 mit der Versuchskamera von Joseph Petzval aufgenommen, zu den „Inkunabeln“ der Fotografie in Österreich zählen.
Teile
BPA-002242: Männer auf einem Fahrrad
BPA-006483: Herrenporträt
BPA-006726: Drei Frauen im Automobil
BPA-006728: Ehepaar mit Kind
BPA-006729: Wallfahrer in Mariazell
BPA-006730: Frau mit Kind
BPA-006979: Schachtel mit fünf Daguerreotypien
BPA-007201: Blick von der Bastei auf den Karlsplatz in Wien
BPA-007202: Porträt eines Mannes
BPA-007203: Zwei Daguerreotypien mit Herrenporträts
BPA-007204: Ansicht von Karlsbad
BPA-007205: Porträt von Josef Berres
BPA-007206: Daguerreotypie-Holzbox samt Daguerreotypieplatte
BPA-007207: Ortsansicht
BPA-007208: Gebäude-Aufnahmen
BPA-007210: Karlsbad mit Häusern und Kutschen
BPA-007211: Panoramaansicht von Paris
BPA-007215: Zwei Daguerreotypien mit Pavillon-Motiven
BPA-007251: Frauenporträt
BPA-007252: Herr in Uniform
BPA-007253: Herrenporträt
BPA-007254: Junge Frau mit Säugling
BPA-007255: Herr mit Büchern
BPA-007256: Frauenporträt
BPA-007257: Frauenporträt
BPA-007258: Darstellung Feldmarschall Radetzky in Münze
BPA-007259: Frauenporträt
BPA-007260: Frauenporträt sitzend
BPA-007261: Herrenporträt sitzend
BPA-007262: Frauenporträt
BPA-007263: Porträt von zwei Frauen
BPA-007264: Pannotypien mit Frauenporträts
BPA-007265: Frau mit Kind
BPA-007266: Porträt von zwei Frauen und einem Jungen
BPA-007267: Frauenporträt
BPA-007268: Zwei Männer
BPA-007269: Herrenporträt koloriert
BPA-007270: Herrenporträt sitzend
BPA-007271: Porträt eines Kindes
BPA-007272: Herrenporträt
BPA-007273: F. Adler (?): Reproduktion von einem Stich-Porträt
BPA-007274: Franz Adler: Stillleben
BPA-007275: Frauenporträt
BPA-007276: Hermann Riewel
BPA-007277: Zwei Mädchen
BPA-007278: Gruppenaufnahme
BPA-007279: Zwei Frauen
BPA-007481: Frauenporträt
BPA-008601: Porträt von zwei Frauen
BPA-008602: Herrenporträt Herr Boczek
BPA-008603: Herrenporträt
BPA-010626: Wallfahrer in Mariazell
BPA-010719: Porträt vom Landgerichtspräsidenten Franz Kamm
BPA-010724: Porträt von Mathilde Kamm
BPA-010726: Porträt von Babette Bühler
BPA-015268: Familienporträt, Ambrotypie
BPA-015269: Porträt eines Mannes
BPA-015270: Frauenporträt
BPA-015271: Porträt von Elisabeth Kovacs
BPA-016380: Gruppenporträt mit Kahlenbergbahn als Hintergrund-Kulisse