Object - 15 Datensätze
 
Permanente URL
http://data.tmw.at/object/110000604
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Identifikator
110000604
Inventarnummer
BPA-005665
Datensatzart
OBJECT
Standort
C05,b06
Titel
Zigarettenherstellung
Ebene
FILE
Umfang
15 Stück
Beschreibung
15 Fotografien über Zigarettenherstellung in verschiedenen Tabakfabriken 01. Handverpackungssaal, Hainburg 02. Verpackungsmaschinen "Ahrens", Hainburg 03. Zigaretten Mundstückhülsenmaschine, Hainburg 04. "Lerner" Weichpackungsmaschine zu 100 Stück, Hainburg 05. Feine Rauchtabakvorrichtung, Favoriten 06. Maschinelle Herstellung von 20er Zigarettenpackungen, Linz 07. Päckchenmaschinen Hofherr-Schrantz, Linz 08. Zigarettenmaschinen "Triumph", Linz 09. Vakuumschränke für Zigarren, Stein 10. ? - Trocknungsanlagen, Stein 11. Kanzlerzigarren, maschinelle Erzeugung, Wien Ottakring 12. Zigarren Kistchen Fügung, Wien Ottakring 13. Einlegen in Presskästen, Wien Ottakring 14. Luxuszigarren Erzeugung, Wien Ottakring 15. Sortieren im Rippsaal, Wien Ottakring
Objektbezeichnung
Maße
Breite: 250.0mm
Höhe: 160.0mm
Medien
Permanente URL
http://data.tmw.at/object/176343
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Identifikator
176343
Inventarnummer
26542
Datensatzart
OBJECT
Standort
K9545BE
Sammlungsgruppe
Titel
Schreibmaschine The Courier Typewriter (Oliver 3)
Beschreibung
Von Thomas Oliver stammt die Schreibmaschine Oliver 3, die zwischen 1902 und 1907 von der Oliver Typewriter Company in Woodstock gefertigt wird. Dieses Modell ist das Vorbild der Courier, die die Firma A. Greger & Co. Kommanditgesellschaft für Feinmechanik ab 1903 in Wien in nahezu identischer Weise nachbaut, nachdem sie die Patente erworben hat. Bei der Maschine handelt es sich um eine Typenbügelmaschine, deren Typenhebel vor der Schreibwalze links und rechts stehend angeordnet sind. Beim Drücken einer Taste auf der dreireihigen Tastatur schlagen sie von oben auf die Walze. Die 28 Tasten tragen 84 Zeichen – je drei pro Taste. Um alle Zeichen tippen zu können bedarf es einer doppelten Umschaltung. Die Tastatur nennt man deshalb auch Dritteltastatur. Die Zeilenschaltung erfolgt durch Hineindrücken des Walzendrehknopfs. Die Courier wird bis 1924 produziert und bis 1927 verkauft. Ihr Preis liegt bei 375 Schilling.
Maße
Breite: 39.0cm
Tiefe: 35.0cm
Höhe: 27.0cm
Masse: 12.95kg
Feinerschlossene Gruppen
Permanente URL
http://data.tmw.at/object/167767
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Identifikator
167767
Inventarnummer
18395
Datensatzart
OBJECT
Standort
K2783
Sammlungsgruppe
Titel
Spiegelgalvanometer "Norma" Norma Wien XVI. Mod. 18 G No. 13222
Maße
Breite: 17.0cm
Tiefe: 32.0cm
Höhe: 17.0cm
Medien
Permanente URL
http://data.tmw.at/object/222136
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Identifikator
222136
Inventarnummer
54470
Datensatzart
OBJECT
Standort
K5474
Sammlungsgruppe
Titel
Pistole
Maße
Breite: 31.0cm
Tiefe: 19.0cm
Höhe: 4.5cm
Medien
Permanente URL
http://data.tmw.at/object/165246
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Identifikator
165246
Inventarnummer
17081
Datensatzart
OBJECT
Standort
K9545CB
Sammlungsgruppe
Titel
Schreibmaschine The Courier Typewriter (Oliver 3)
Umfang
Mit Bodenplatte und Deckel: 43,5 x 38,5 x 33 cm.
Beschreibung
Von Thomas Oliver stammt die Schreibmaschine Oliver 3, die zwischen 1902 und 1907 von der Oliver Typewriter Company in Woodstock gefertigt wird. Dieses Modell ist das Vorbild der Courier, die die Firma A. Greger & Co. Kommanditgesellschaft für Feinmechanik ab 1903 in Wien in nahezu identischer Weise nachbaut, nachdem sie die Patente erworben hat. Bei der Maschine handelt es sich um eine Typenbügelmaschine, deren Typenhebel vor der Schreibwalze links und rechts stehend angeordnet sind. Beim Drücken einer Taste auf der dreireihigen Tastatur schlagen sie von oben auf die Walze. Die 28 Tasten tragen 84 Zeichen – je drei pro Taste. Um alle Zeichen tippen zu können bedarf es einer doppelten Umschaltung. Die Tastatur nennt man deshalb auch Dritteltastatur. Die Zeilenschaltung erfolgt durch Hineindrücken des Walzendrehknopfs. Die Courier wird bis 1924 produziert und bis 1927 verkauft. Ihr Preis liegt bei 375 Schilling.
Maße
Breite: 44.0cm
Tiefe: 37.0cm
Höhe: 26.5cm
Masse: 16.05kg
Feinerschlossene Gruppen
Medien
Permanente URL
http://data.tmw.at/object/165264
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Identifikator
165264
Inventarnummer
17098
Datensatzart
OBJECT
Standort
K9545BA
Sammlungsgruppe
Titel
Schreibmaschine The Courier Typewriter (Oliver 3)
Beschreibung
Von Thomas Oliver stammt die Schreibmaschine Oliver 3, die zwischen 1902 und 1907 von der Oliver Typewriter Company in Woodstock gefertigt wird. Dieses Modell ist das Vorbild der Courier, die die Firma A. Greger & Co. Kommanditgesellschaft für Feinmechanik ab 1903 in Wien in nahezu identischer Weise nachbaut, nachdem sie die Patente erworben hat. Bei der Maschine handelt es sich um eine Typenbügelmaschine, deren Typenhebel vor der Schreibwalze links und rechts stehend angeordnet sind. Beim Drücken einer Taste auf der dreireihigen Tastatur schlagen sie von oben auf die Walze. Die 28 Tasten tragen 84 Zeichen – je drei pro Taste. Um alle Zeichen tippen zu können bedarf es einer doppelten Umschaltung. Die Tastatur nennt man deshalb auch Dritteltastatur. Die Zeilenschaltung erfolgt durch Hineindrücken des Walzendrehknopfs. Die Courier wird bis 1924 produziert und bis 1927 verkauft. Ihr Preis liegt bei 375 Schilling.
Maße
Breite: 40.0cm
Tiefe: 35.0cm
Höhe: 27.0cm
Masse: 12.65kg
Feinerschlossene Gruppen
Medien
Permanente URL
http://data.tmw.at/object/139318
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Identifikator
139318
Inventarnummer
1869
Datensatzart
OBJECT
Standort
K8848
Sammlungsgruppe
Titel
Hiero 55 PS
Objektbezeichnung
Maße
Breite: 135.0cm
Tiefe: 95.0cm
Höhe: 147.0cm
Masse: 145.0kg
Medien
Permanente URL
http://data.tmw.at/object/163290
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Identifikator
163290
Inventarnummer
16401
Datensatzart
OBJECT
Standort
K9545BA
Sammlungsgruppe
Titel
Schreibmaschine The Courier Typewriter (Oliver 3)
Beschreibung
Von Thomas Oliver stammt die Schreibmaschine Oliver 3, die zwischen 1902 und 1907 von der Oliver Typewriter Company in Woodstock gefertigt wird. Dieses Modell ist das Vorbild der Courier, die die Firma A. Greger & Co. Kommanditgesellschaft für Feinmechanik ab 1903 in Wien in nahezu identischer Weise nachbaut, nachdem sie die Patente erworben hat. Bei der Maschine handelt es sich um eine Typenbügelmaschine, deren Typenhebel vor der Schreibwalze links und rechts stehend angeordnet sind. Beim Drücken einer Taste auf der dreireihigen Tastatur schlagen sie von oben auf die Walze. Die 28 Tasten tragen 84 Zeichen – je drei pro Taste. Um alle Zeichen tippen zu können bedarf es einer doppelten Umschaltung. Die Tastatur nennt man deshalb auch Dritteltastatur. Die Zeilenschaltung erfolgt durch Hineindrücken des Walzendrehknopfs. Die Courier wird bis 1924 produziert und bis 1927 verkauft. Ihr Preis liegt bei 375 Schilling.
Maße
Breite: 40.0cm
Tiefe: 35.0cm
Höhe: 27.0cm
Feinerschlossene Gruppen
Medien
Permanente URL
http://data.tmw.at/object/168957
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Identifikator
168957
Inventarnummer
19467
Datensatzart
OBJECT
Standort
K9545BE
Sammlungsgruppe
Titel
Schreibmaschine The Courier Typewriter (Oliver 3)
Beschreibung
Von Thomas Oliver stammt die Schreibmaschine Oliver 3, die zwischen 1902 und 1907 von der Oliver Typewriter Company in Woodstock gefertigt wird. Dieses Modell ist das Vorbild der Courier, die die Firma A. Greger & Co. Kommanditgesellschaft für Feinmechanik ab 1903 in Wien in nahezu identischer Weise nachbaut, nachdem sie die Patente erworben hat. Bei der Maschine handelt es sich um eine Typenbügelmaschine, deren Typenhebel vor der Schreibwalze links und rechts stehend angeordnet sind. Beim Drücken einer Taste auf der dreireihigen Tastatur schlagen sie von oben auf die Walze. Die 28 Tasten tragen 84 Zeichen – je drei pro Taste. Um alle Zeichen tippen zu können bedarf es einer doppelten Umschaltung. Die Tastatur nennt man deshalb auch Dritteltastatur. Die Zeilenschaltung erfolgt durch Hineindrücken des Walzendrehknopfs. Die Courier wird bis 1924 produziert und bis 1927 verkauft. Ihr Preis liegt bei 375 Schilling.
Maße
Breite: 41.0cm
Tiefe: 35.0cm
Höhe: 26.5cm
Leistung: 12.65kg
Feinerschlossene Gruppen
Medien
Permanente URL
http://data.tmw.at/object/168968
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Identifikator
168968
Inventarnummer
19478
Datensatzart
OBJECT
Standort
K9545CE
Sammlungsgruppe
Titel
Schreibmaschine The Courier Typewriter (Oliver 3)
Umfang
Mit Abdeckhaube: 45,5 x 38 x 33 cm.
Beschreibung
Von Thomas Oliver stammt die Schreibmaschine Oliver 3, die zwischen 1902 und 1907 von der Oliver Typewriter Company in Woodstock gefertigt wird. Dieses Modell ist das Vorbild der Courier, die die Firma A. Greger & Co. Kommanditgesellschaft für Feinmechanik ab 1903 in Wien in nahezu identischer Weise nachbaut, nachdem sie die Patente erworben hat. Bei der Maschine handelt es sich um eine Typenbügelmaschine, deren Typenhebel vor der Schreibwalze links und rechts stehend angeordnet sind. Beim Drücken einer Taste auf der dreireihigen Tastatur schlagen sie von oben auf die Walze. Die 28 Tasten tragen 84 Zeichen – je drei pro Taste. Um alle Zeichen tippen zu können bedarf es einer doppelten Umschaltung. Die Tastatur nennt man deshalb auch Dritteltastatur. Die Zeilenschaltung erfolgt durch Hineindrücken des Walzendrehknopfs. Die Courier wird bis 1924 produziert und bis 1927 verkauft. Ihr Preis liegt bei 375 Schilling.
Maße
Breite: 45.5cm
Tiefe: 36.0cm
Höhe: 29.0cm
Masse: 16.6kg
Feinerschlossene Gruppen