Object - 10 Datensätze
 
Medien
Permanente URL
http://data.tmw.at/object/570727
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Identifikator
570727
Inventarnummer
92860
Datensatzart
OBJECT
Standort
E3,6.21
Sammlungsgruppe
Titel
Wiener Würfeluhr
Beschreibung
Die Uhr setzt sich aus mehreren Teilen unterschiedlichen Alters zusammen: - Ein zweiteiliges grau gefasstes würfelförmiges Gehäuse aus verzinktem Stahlblech, dessen Ecken abgeschrägt sind (1950-70er Jahre). - 4 Zifferblätter aus Plexiglas, bedruckt mit "Normalzeit", "Schauer" und dem Stadtwappen von Wien (1920-30er Jahre). - 4 kleine und vier große schwarz gefaste Zeiger (1950-70er Jahre). - 4 Halteringe für Zifferblätter aus Stahl grau gefasst (lichterloh 2011, Fassung TMW 2011) - 4 Distanzringe aus Stahl weiß gefasst (lichterloh 2011, Fassung TMW 2011) - 4 Schutzscheiben für die Zifferblätter aus Plexiglas (lichterloh 2011) - 8 Scharnierhalterungen Messing grau gefasst (TMW 2011) - Innenbeleuchtung mit 4 Leuchtstoffröhren montiert auf einen Metallgestell (lichterloh 2011) - 2 Montageplatten für die Innenbeleuchtung aus MDF (TMW 2011) - 4 Uhrwerke (Firma Schauer 2012) - Untere Abdeckung Lichtmast aus Stahl grau gefasst (TMW 2012) - Obere Abdeckung Lichtmast aus Karton (TMW 2012) - Montaghalterung der Würfeluhr (TMW 2012) - Schrauben, Kabeln, Verteilerdosen, Klemmen 2011/2012) Hersteller: Stadt Wien/Fa. Schauer
Objektbezeichnung
Maße
Breite: 107.0cm
Tiefe: 107.0cm
Höhe: 107.0cm
Medien
Permanente URL
http://data.tmw.at/object/597280
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Identifikator
597280
Inventarnummer
95891
Datensatzart
OBJECT
Standort
E3,5.15
Sammlungsgruppe
Titel
Modell "Flederhaus"
Beschreibung
Modell des "Flederhauses" des Wiener Architektenduos heri&salli im Maßstab 1:25, Holzkonstruktion. Als mobiler Platz zum Verweilen und Aussichtsplatform sollte das Flederhaus nicht frequentierte Bereiche neubeleben bzw. erlebar machen. Zunächst wurde der Entwurf realisiert für den Vorplatz des Museumsquartiers Wien (2011) und anschließend "transloziert" in die Großbaustelle Seestadt Aspern. Beschreibung des Flederhauses durch die Architekten (http://www.heriundsalli.com/flederhaus-2/, Zugriff 16.11.2015): "Der Ausgangspunkt unseres Projektvorschlages „FLEDERHAUS“, am Vorplatz des Museumsquartiers in Wien, ist die Geschichte und die damit verbundene Veränderung von städtischer Struktur und deren Erscheinungen. Ein wesentliches Merkmal eines städtischen Erscheinungsbildes ist der Veränderungsprozess, welchem die Stadt immer ausgesetzt ist. Materielle Strukturen werden ergänzt und verschwinden durch unterschiedlichste Einflüsse und Parameter. Durch das Verschwinden von Materialität nimmt diese eine Inhaltsleere in Anspruch, welche man letztendlich in einer bildlichen Betrachtungsweise wieder finden kann. Diese Geschichte der gedanklich, verlorenen Materialität verstehen wir als einzelne Sequenzen einer Stadtgeschichte. Wir verstanden das „Flederhaus“ immer mehr als eine Art öffentlichen Behälter und Attraktor, welcher auf Grund seiner Positionierung sein Umfeld mehr oder weniger beeinflusste. War Anfangs die Position noch eher im direkten Bezug zum Innenraum des Museumsquartiers wie anhand des Eingangsbereichs, um zu leiten, oder eben dem Hofbereich (ohnedies bereits belebt), so änderte sich die Ortswahl immer mehr hinsichtlich einer Neubelebung nicht frequentierter Orte wie zum Beispiel dem Grünbereich vor dem Museumsquartier. Das „Flederhaus“ entwickelte sich in unserer gedanklichen Konzeption zu einem mobilen städtischen „Landmark“ möglicher Verweilzonen. Unweigerlich wurde die umliegende Grünzone ebenfalls in Anspruch genommen, erlebbar gemacht und aufgewertet. Obwohl in seiner Konzeption nicht maßgeblich verändert, wurde ein gewisser Mobilisierungscharakter immer wichtiger – vorhandene Qualitäten konnten damit expliziter gemacht werden, und nicht ohnedies Funktionierendes nochmals zu überzeichnen. Herstellung [des Hauses]: Ausgeführt wurde das Flederhaus als aus Fertigteilen konzipierte Holzkonstruktion in Kooperation mit der Griffner Haus AG um es zu einem späteren Zeitpunkt wieder an anderen Orten aufstellen zu können. In der Sockelzone wurde das Haus mit Stahlträgern versehen um ohne Fundamente die Stabilität zu garantieren, leichter die Mobilität zu gewährleisten bzw. konnte die Konstruktion behördlich als Kunstwerk ausgewiesen werden, da es keine „bauliche“ Verbindung mit dem Erdboden gab. Derzeit steht das Flederhaus in der “Seestadt Aspern” – ein neu geplanter Stadtteil von Wien der gerade in Bau ist ….und das auch noch lange sein wird. [...] Fertigstellung: April 2011"
Objektbezeichnung
Maße
Breite: 64.0cm
Höhe: 61.7cm
Tiefe: 49.5cm
Feinerschlossene Gruppen
Medien
Permanente URL
http://data.tmw.at/object/165531
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Identifikator
165531
Inventarnummer
17233/1
Datensatzart
OBJECT
Standort
E2,6.23
Sammlungsgruppe
Titel
Wr.Städtische Gaslaterne (Type "Wien"), samt Wandarm
Objektbezeichnung
Akteur
Maße
Durchmesser: 152.0cm
Länge: 130.0cm
Feinerschlossene Gruppen
Medien
Permanente URL
http://data.tmw.at/object/156680
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Identifikator
156680
Inventarnummer
13296
Datensatzart
OBJECT
Standort
E4,8.13
Titel
Laufbildbetrachter Elektrotachyskop Anschütz' elektrischer Schnellseher ausgeführt von Siemens & Halske
Beschreibung
Verbessertes Fotomaterial macht es um 1880 möglich, auch schnelle Bewegungsabläufe abzubilden. Der Deutsche Ottomar Anschütz experimentiert mit Serienaufnahmen laufender Tiere. Er konstruiert den Elektrischen Schnellseher mit einer Rotationsscheibe, auf deren Außenrand solche Serien aufgebracht sind. Gegen Münzeinwurf beginnt sich die Scheibe zu drehen und ein einzelner Betrachter kann durch eine Guckvorrichtung die Bewegungssequenz bestaunen.
Objektbezeichnung
Maße
Breite: 100.0cm
Tiefe: 150.0cm
Höhe: 40.0cm
Medien
Permanente URL
http://data.tmw.at/object/249367
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Identifikator
249367
Inventarnummer
61639/1
Datensatzart
OBJECT
Standort
E4,3.13
Sammlungsgruppe
Titel
Telefonzelle TAG Kiosk
Objektbezeichnung
Maße
Breite: 110.0cm
Tiefe: 125.0cm
Höhe: 265.0cm
Medien
Permanente URL
http://data.tmw.at/object/249368
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Identifikator
249368
Inventarnummer
61639/2
Datensatzart
OBJECT
Standort
E4,3.13
Sammlungsgruppe
Titel
Telefonzelle mit Münzfernsprecher
Objektbezeichnung
Akteur
Maße
Breite: 120.0cm
Tiefe: 140.0cm
Höhe: 305.0cm
Medien
Permanente URL
http://data.tmw.at/object/249375
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Identifikator
249375
Inventarnummer
61639/9
Datensatzart
OBJECT
Standort
E4,6.13
Sammlungsgruppe
Titel
Telefonzelle Multimediastation MMS
Objektbezeichnung
Medien
Permanente URL
http://data.tmw.at/object/229465
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Identifikator
229465
Inventarnummer
55930
Datensatzart
OBJECT
Standort
E4,3.13
Sammlungsgruppe
Titel
Briefmarkenautomat Oebupag Nr. 178 für 10 Heller Marken
Objektbezeichnung
Maße
Breite: 49.0cm
Tiefe: 39.0cm
Höhe: 179.0cm
Medien
Permanente URL
http://data.tmw.at/object/229466
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Identifikator
229466
Inventarnummer
55931
Datensatzart
OBJECT
Standort
E4,3.13
Sammlungsgruppe
Titel
Postkartenautomat: Zwei 5 Heller Postkarten
Objektbezeichnung
Akteur
Maße
Breite: 45.0cm
Tiefe: 33.0cm
Höhe: 99.0cm
Medien
Permanente URL
http://data.tmw.at/object/260672
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Identifikator
260672
Inventarnummer
60625/8
Datensatzart
OBJECT
Standort
E3,7.24
Sammlungsgruppe
Titel
Toilleten-Türschloss mit Münzeinwurf
Objektbezeichnung
Maße
Breite: 15.5cm
Tiefe: 15.0cm
Höhe: 38.0cm