Object - 3 Datensätze
 
Medien
Permanente URL
http://data.tmw.at/object/139617
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Identifikator
139617
Inventarnummer
2066
Datensatzart
OBJECT
Standort
K7163
Sammlungsgruppe
Titel
Modell einer Bock-Dampfmaschine
Beschreibung
Modell einer stehenden Einzylindermaschine mit obenliegender Kurbelwelle. Auf der Grundplatte ruht in der Mitte der Zylinder, und beiderseits davon sind zwei kannelierte Säulen, die durch einen horizontalen Träger miteinander verbunden sind. Auf der Rückseite der Maschine befindet sich die Nachbildung einer Mauer (Modell einer stehenden Wandmaschine). In der Mitte von Träger und Mauer sind die Stehlager für die Kurbelwelle. Die Kraft wird über Kolbenstange, Kreuzkopf und Kurbelstange auf die Stirnkurbel übertragen. HInter dem vorderen Lager ist der Exzenter mit der gekröpften Exzenterstange, die einen einfacher Schieber bewegt. Ein Fliehkraftregler fehlt. Das Schwungrad befindet sich zwischen den Lagern. Hinter dem Wandlager befindet sich eine Riemenscheibe zum Antrieb einer Transmission. Bez.: Jos. Kleinpeter 1865.
Maße
Breite: 38.5cm
Tiefe: 40.0cm
Höhe: 70.0cm
Masse: 25.0kg
Medien
Permanente URL
http://data.tmw.at/object/154215
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Identifikator
154215
Inventarnummer
11496
Datensatzart
OBJECT
Standort
E3,3.14
Sammlungsgruppe
Titel
Modell einer stehenden Dampfmaschine
Objektbezeichnung
Maße
Breite: 57.0cm
Tiefe: 40.0cm
Höhe: 60.0cm
Medien
Permanente URL
http://data.tmw.at/object/137670
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Identifikator
137670
Inventarnummer
688
Datensatzart
OBJECT
Standort
E2,4.18
Sammlungsgruppe
Titel
Stehende Dampfmaschine nach Prick
Beschreibung
Diese stehende Einzylinder-Dampfmaschine wurde 1856 in der Dreher’schen Brauerei in Klein-Schwechat aufgestellt. Kurbelwelle und Schwungrad sind über dem Zylinder angeordnet. Ein Kurbellager ruht auf einem neugotischen Steher, das zweite Lager ist in eine massive Wand eingebaut (daher wird diese Bauart auch als »Wandmaschine« bezeichnet). Über eine Riemenscheibe trieb die Maschine die Haupttransmissionswelle des Brauhauses an. Eine Kombination zweier Kegelräder überträgt die Bewegung der Kurbelwelle auf eine senkrechte Welle. Am anderen Ende befinden sich ein Watt´scher Fliehkraftregler (vermutlich nicht original) und die Steuerscheiben für die liegenden Grund - und Expansionsschieber. Technische Daten: Kolbenhub: 950 mm Zylinderbohrung: 470 mm Drehzahl: ca 28 1/min Leistung: ca. 35 PS (25,7425 kW)
Objektbezeichnung
Maße
Breite: 600.0cm
Tiefe: 700.0cm
Höhe: 340.0cm
Feinerschlossene Gruppen