Object - 1807 Datensätze
 
Permanente URL
http://data.tmw.at/object/69755
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Identifikator
69755
Inventarnummer
676/1
Datensatzart
OBJECT
Standort
E2,4.19
0.00.00.0false
Sammlungsgruppe
Titel
Schiffsmaschinenanlage des Donaudampfers ORSOWA
Beschreibung
Dieser Typ von Dampfmaschine wurde vom Engländer Joseph Maudslay für den Schiffsbau zum Antrieb von Schaufelrädern entwickelt. Die oszillierende (pendelnde) Bauweise hatte nur eine geringe Einbauhöhe, da Pleuelstange und Kreuzkopf entfielen. Dadurch war sie Platz sparend im Rumpf untergebracht und das Schiff konnte mehr Heizmaterial oder Frachtgut an Bord nehmen. Im 19. Jahrhundert war sie eine der bekanntesten Schiffsmaschinen für Raddampfer. Diese Bauweise blieb viele Jahre hindurch im Einsatz. Die größte Maschine dieser Art wurde 1858 in die »Great Western« eingebaut. Diese Zwillings-Dampfmaschine war in dem Seitenrad-Schleppdampfer »Oršova« der Ersten Donaudampfschifffahrtsgesellschaft (DDSG) eingebaut und erlebte mehrere Umbauten. 1853 als Zwillings-Kondensationsmaschine in Dienst gestellt wurde sie 1866 in eine Mitteldruckmaschine und 1889 endgültig in eine Verbunddampfmaschine umgebaut. Der Betriebsdruck wurde von 2 atm (0,2 MPa) auf 6,5 atm (0,65 MPa) erhöht, die Leistung steigerte sich von 100 PS (73, 6 kW) auf 640 PS (470 kW). Technische Daten: Bohrung: 715 mm Hub: 1067 mm Drehzahl: 33,5 1/min Stephenson-Steuerung mit Penn´scher Kulisse
Medien
Permanente URL
http://data.tmw.at/object/601619
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Identifikator
601619
Inventarnummer
100128
Datensatzart
OBJECT
Standort
K7659
0.00.00.0false
Titel
Spielzeugmodell einer stehenden Dampfmaschine
Beschreibung
Antrieb mittels Spiritusbrenner - Dampfabzugsrohr 40 cm hoch, funktionsfähig. Das Modell ist stark bespielt. Man hat Veränderungen daran vorgenommen. Unter anderem wurden die Einlässe des Wasserstandsanzeigers (der offenbar abgebrochen ist) abgedichtet und zugeschraubt.Auch das Zubehör deutet auf intensive individuell gestaltete Nutzung hin. Neben Trockenbrennstoffen, einem Dochtbrenner für Spiritus und einem kleinen Trichter liegen dem Objekt ein Konservendeckel und ein verformter Getränkedosendeckel als Brenngut-Schalen sowie ein Hohlprofil-Metallstück mit quadratischem Querschnitt als Abstandhalter für die Schalen bei.
Akteur
Maße
Breite: 10.0cm
Tiefe: 13.0cm
Höhe: 34.0cm
Feinerschlossene Gruppen
Medien
Permanente URL
http://data.tmw.at/object/169511
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Identifikator
169511
Inventarnummer
20016
Datensatzart
OBJECT
Standort
E3,3.13
0.00.00.0false
Sammlungsgruppe
Titel
Dampfmaschine
Beschreibung
Modell einer liegenden, Schieber gesteuerten Einzylinder-Dampfmaschine. Der Stehkessel wurde mit Spiritus beheizt Ein Zahnradgetriebe treibt eine speisewasserpumpe an. Laut Datenblatt funktionsfähig. Wurde als Meisterstück gebaut.
Objektbezeichnung
Maße
Breite: 36.0cm
Tiefe: 38.0cm
Höhe: 50.0cm
Medien
Permanente URL
http://data.tmw.at/object/167197
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Identifikator
167197
Inventarnummer
17922/1
Datensatzart
OBJECT
Standort
K9528BB
0.00.00.0false
Titel
Spielzeugmodell einer stehenden Dampfmaschine
Maße
Breite: 12.0cm
Tiefe: 16.0cm
Höhe: 40.0cm
Medien
Permanente URL
http://data.tmw.at/object/170125
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Identifikator
170125
Inventarnummer
20609/1
Datensatzart
OBJECT
Standort
E2,2.24
0.00.00.0false
Sammlungsgruppe
Titel
Liegende Dampfmaschine 25 PS
Umfang
Hub: 400 mm, Leistung: 18,3875 kW/25 PS
Beschreibung
Der Zylinder ist liegend angeordnet, die Kraftübertragung erfolgt von der Kolbenstange über Kreuzkopf und Pleuelstange auf die Kurbelwelle. Diese treibt den Kompressor an. Das Schwungrad ist aussen verzahnt und kann mit Hilfe eines Schaltwerks bewegt werden, um den Kolben in die richtige Startposition zu bringen. Die Dampfzufuhr wird durch einen Kugelregler mit stehenden Kugeln und Gewichtsscheibe geregelt. Er bewegt über eine Zahnstange einen Expansionsschieber nach Meyer. Diese Dampfmaschine wurde von 1908 bis 1977 im Spital Lainz als Antrieb des Kompressors einer Kühlanlage eingesetzt(CO2 Einlassdruck: 29 bar, CO2 Auslassdruck: 60 bar). Die Tagesproduktion beträgt 1.000 kg Kunsteis, die Dampfmaschine lief 10-12 Stunden täglich. Schild: Prager Maschinenbau-Aktien-Gesellschaft, vorm. Ruston&Co. und Bromovský, Schulz & Sohn, Prag. Königgrätz. Adamsthal
Objektbezeichnung
Maße
Breite: 480.0cm
Tiefe: 230.0cm
Höhe: 191.0cm
Durchmesser: 1950.0mm
Durchmesser: 240.0mm
Masse: 2500.0kg
Feinerschlossene Gruppen
Permanente URL
http://data.tmw.at/object/170745
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Identifikator
170745
Inventarnummer
21221
Datensatzart
OBJECT
Standort
K5561
0.00.00.0false
Sammlungsgruppe
Titel
Dampfmaschine W.Schnabl, Graz
Objektbezeichnung
Maße
Breite: 66.0cm
Tiefe: 96.0cm
Höhe: 23.0cm
Medien
Permanente URL
http://data.tmw.at/object/189583
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Identifikator
189583
Inventarnummer
38863
Datensatzart
OBJECT
Standort
K7497C
0.00.00.0false
Sammlungsgruppe
Titel
Flussdampfer
Maße
Breite: 27.0cm
Tiefe: 8.0cm
Höhe: 17.0cm
Medien
Permanente URL
http://data.tmw.at/object/138986
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Identifikator
138986
Inventarnummer
1570
Datensatzart
OBJECT
Standort
E4,6.24
0.00.00.0false
Sammlungsgruppe
Titel
Dampfwagen Serpollet
Maße
Länge: 345.0cm
Breite: 160.0cm
Höhe: 170.0cm
Masse: 1350.0kg
Medien
Permanente URL
http://data.tmw.at/object/139041
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Identifikator
139041
Inventarnummer
1624
Datensatzart
OBJECT
Standort
E4,2.24
0.00.00.0false
Sammlungsgruppe
Titel
Seitenraddampfer "Conte Stürmer"
Beschreibung
Original-Vorbild "Baron Stürmer"(I): für den österr. Lloyd auf einer Werft in London bzw. in Triest (lt. Winkler/Pawlik: Der Österreichisch Lloyd) 1837 gebaut, (Lloyd-) Flottennr. 10. Von 1838 bis 1849 auf der Adria eingesetzt. Seitenraddampfer aus Holzmit Hilfsbesegelung. 215 BRT. Länge: 162'=6'=49,38 m, Breite: 35'=7,62 m, Seitenhöhe: 15'3''=4,64 m, Tiefgang: 8'0''=2,43 m 2 Schaufelräder, Dampfmaschine zu 120 PS, Kesseldruck 1,5 Atm. Passagiere 1. Klasse: 24; 2. Klasse: 12
Objektbezeichnung
Maße
Länge: 135.0cm
Breite: 30.0cm
Höhe: 60.0cm
Maßstab 1:: 50.0
Feinerschlossene Gruppen
Medien
Permanente URL
http://data.tmw.at/object/186809
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Identifikator
186809
Inventarnummer
36640
Datensatzart
OBJECT
Standort
E3,7.21
0.00.00.0false
Titel
Spielzeug-Dampfmaschine mit oszillierenden Zylinder
Beschreibung
Fabriksneue liegende Dampfmaschine in Originalverpackung, incl. Prospekt. Brenner für Kesselspiritus. Modell: SP2
Maße
Breite: 21.0cm
Tiefe: 13.0cm
Höhe: 20.0cm