Exhibition - Datensatz
 
Identifikator
13823
https://data.tmw.at/exhibition/13823/xml
Titel
Schienenoberbau
Beschreibung
Was gab der Eisenbahn ihren Namen? Nicht etwa der eiserne Dampfkessel der Lokomotive, sondern ihr grundlegendes Merkmal: das Gleis. Alle Teile, vom Schotter bis zur Schiene, umfasst der Begriff „Oberbau“. Die Oberbausammlung des Technischen Museums ist eine der größten Europas. Über 600 Stücke dokumentieren die Entwicklung der Eisenbahn-Fahrbahn von den Anfängen bis in die Gegenwart. Die ältesten Stücke gehören zu den frühesten Sammlungen, die für das k.k. historische Museum der Österreichischen Eisenbahnen zusammengetragen wurden, wie beispielsweise eine gusseiserne Fischbauchschiene aus dem Jahr 1811. In den 1960er Jahren, als das Eisenbahnmuseum noch Teil der ÖBB war, entstand im Keller des Technischen Museums eine detaillierte Ausstellung mit über 300 Exponaten. Fachleute der ÖBB erarbeiteten einen Katalog, der heute viel Wissen über die mitunter exotischen Teile zusammenfasst. Diese Informationen sind auch in die Objektbeschreibungen in der Onlinedatenbank eingeflossen.
Medien
Teil von
Permanente URL
https://data.tmw.at/exhibition/13823
Report - verknüpfte Objekte