Object - Datensatz
 
Medien
https://data.tmw.at/object/110293928/turtlehttps://data.tmw.at/object/110293928/xml
Identifikator
110293928
Inventarnummer
BPA-011336-2
Datensatzart
OBJECT
Standort
A14,c03
0.00.00.0false
Titel
Erich Kurzel-Runtscheiner - biographische Materialsammlung
Ebene
ITEM
Beschreibung
Personenmappe 2 mit biographischer Materialsammlung und Werkssammlung zu Erich Kurzel-Runtscheiner. Enthält Typoskripte, Sonderdrucke und Zeitungsausschnitte Enthält: 1) geheftetes Typoskript: Aus der abendländischen Geschichte der Beschreibstoffe und Schreibgeräte. Von Hofrat Dipl. Ing. Erich Kurzel-Runtscheiner. (36 Seiten + 1 Seite Gedicht "Mein alter Bleistift" von Franz Halla) [Mit TMW-Bibliothekssignatur und Stempel versehen: G-SA 4046. Ausgesondert zur Personenmappe Kurzel-Runtscheiner.]; 2) Typoskript / Durchschlag: Aus der Geschichte des Maßes und des Gewichtes. Von Dipl. Ing. Erich Kurzel-Runtscheiner [mit Korrekturen, o.J.] (5 Seiten); 3) Sammelmappe "ELA - E. A. Lentz Berlin" mit Material- und Typoskriptsammlung: - Zeitungsseite: Automatische Telephonie im Zeitungsbetriebe (Das Technische Blatt / Beilage der Frankfurter Zeitung, X. Jg., Nr. 22, 31.5.1928); - s/w-Fotografie (Repro): Portraitzeichnung Hofrat Dr. techn. Erich Kurzel-Runtscheiner (Künstlersignatur unten rechts auf Zeichnung: T. Camojxol 1955]; - Zeitungsausschnitt: Österreichische Mechaniker als Wegbereiter neuzeitiger Technik. Von Ing. Erich Kurzel-Runtscheiner (Österr. Touring-Zeitung Nr. 9 - September 1932); - Zeitungsausschnitt: Une oeuvre gigantesque: le barrage de Génissiat [Der Staudamm von Génissiat] (Paris soir, 22.4.[19]36); - Zeitungsausschnitt: Tsushima, [der Roman eines Seekrieges] (Neue Freie Presse, 11.12.1936) [Buchbesprechung über den Roman Tshushima]; - Zeitungsausschnitt: Die Woche [Notiz: "Problematik der Technik"] (Deutsche Bergwerks-Zeitung, 29.11.1936); - Zeitungsausschnitt: Diplomkaufmann Dr. Heinrich Mejzlik: "Die nördlichen Eisenwurzen in Österreich" [ohne nähere Quellenangabe; Buchbesprechung / Buchwerbung; vermutl. 1936]; - Zeitungsausschnitt: Mannesmann auf neuen Wegen (Deutsche Bergwerks-Zeitung, 25.11.1936); - Typoskript / Durchschlag / Abschrift: Was ist eine fabrikationsreife Erfindung? (Aus: Deutsche Bergwerkszeitung, Düsseldorf, 6. Januar 1937) (2 Seiten); - Typoskript / Durchschlag: Zur Geschichte der "Erfindung des Automobils" von Ing. Erich Kurzel-Runtscheiner (Neues Wiener Tageblatt, 28.3.1936) (1 Seite = unvollständig); - Notiz / Durchschlag / Abschrift: Kork aus mitteleuropäischem Werkstoff / Ein Fernseher entsteht auf dem Brocken (aus: Rundschau Technischer Arbeit, 9.12.1936); - Sonderdruck: Die Mechanisierung der Gespannarbeit in der Landwirtschaft mit besonderer Berücksichtigung der Verbrennungsmotoren. Von Ing. Erich Kurzel-Runtscheiner (Wien) (Sonderabdruck aus: Der Oelmotor. Zeitschrift für die gesamten Fortschritte auf dem Gebiete der Verbrennungs-Motoren, VIII. Jg., No. 8/10, Berlin-Wien, August/Oktober 1919); - Sonderdruck: Das älteste Privilegium am Kontinent und dessen Vorgeschichte. Von Ing. Erich Kurzel-Runtscheiner (1 Stück); - Sonderdruck: Das Eisenwesen im Garstentale. Von Ing. Erich Kurzel-Runtscheiner, Wien (Sonderabdruck aus der Zeitschrift des 'Österr. Ingenieur- und Architekten-Vereines', Heft 37/38, 1930); - Zeitungsausschnitt: Aus der Geschichte der Artillerie (Rundschau Technische Arbeit, 4.11.1936); - Zeitungsausschnitt: "Kampf dem Verderb!" Von Ing. E. Kurzel-Runtscheiner [ernährungs- und wirtschaftspolitische Aktion] (Reichspost, 17.10.1936) (2 Exemplare); - Zeitungsausschnitt: Die Anfänge der Industrieförderung in Oesterreich. Von Ingenieur Erich Kurzel-Runtscheiner (Die Quelle. Sonntag-Beiblatt der "Reichspost" für Literatur, Heimatkunde u. Kultur - Reichspost, 1.11.1936); - Zeitungsausschnitt: Kampf dem Verderb. Eine Ansprache von Staatssekretär Backe (Deutsche Allgemeine Zeitung, 9.10.1936); - Sonderdruck / Zeitschriftenausschnitt: Eine Eisengußkaminplatte mit der apokryphen Jahreszahl 1461 im Salzburger Museum. Von Ing. Erich Kurzel-Runtscheiner, Wien (Salzburger Museumsblätter, Nr. 4/1934) (3 Exemplare); - Zeitungsausschnitt: Der Oesterreichischer Reithmann baut den ersten Viertaktmotor. Von Ingenieur Erich Kurzel-Runtscheiner (Neues Wiener Tageblatt, 24.12.1933); - Typoskript / Durchschlag: Technik dient dem Bauernstand. Ein Rundgang für Besucher vom Lande durch das Technische Museum für Industrie und Gewerbe in Wien (mehrere Exemplare, teilweise mit handschriftlichen Vermerken); - Zeitungsausschnitt: Auto und Aero. Zur Geschichte der Erfindung des Automobils. Von Ingenieur Erich Kurzel-Runtscheiner (Neues Wiener Tagblatt, 28.3.1936); - Zeitungsausschnitt: David Schwarz oder Zeppelin? Von Ing. Erich Kurzel-Runtscheiner, Wien (Reichspost, 23.8.1936); - Zeitschriftenausschnitt: Zur Geschichte der Technik in Österreich. Das Arbeitsverfahren des Erzgusses zur Zeit Kaiser Maximilians. Von Ing. Erich Kurzel-Runtscheiner (Mitteilungen des Verbandes des Österreichischen Ingenieur- und Architekten-Verbandes, 1935); - Umschlagblatt "Aus der Geschichte der elektrischen Maschinen" mit Typoskript bzw. Abschrift (30 Seiten, davon 1 Seite Literaturnachweise; mit Anmerkungen und Korrekturen = Vortrag?]; - Das österreichische Salzwesen im künstlerischen Bild des 18. Jahrhunderts. 2 Typoskript (2 Stk.) und Sonderdruck: [handschriftlicher Vermerk:] Überreicht vom Verfasser. Bd 22 "Technikgeschichte". Stempel: Beiträge zur Geschichte der Technik und Industrie - Schriftleitung. (1 Stück.) - Sonderdruck / Zeitschriftenseite: Die römische Munizipalstadt Aguntum. Von Ing. Erich Kurzel-Runtscheiner (Mitteilungen des Verbandes der Österreichischen Ingenieur- und Architekten-Vereinigung, 1934); - Manuskript: Carl Freiherr Auer von Welsbach [Kurzbiographie]. Von Erich Kurzel-Runtscheiner, Wien (7 Seiten); - 10 Briefe an Kurzel-Runtscheiner mit Austausch über Ansichten und wissenschaftliche Einzelfragen (u.a. Umbau des Schrotturmes / Klagenfurt [Zerstörung des techn. Denkmals durch Umgestaltung]) sowie Korrekturen zu Artikeln, 1927-1928; - Typoskript mit Korrekturen: Johann von Rainer zu Harbach und der Schrotturm am Woerthersee. Von Ingenieur Erich Kurzel-Runtscheiner, Wien (6 Seiten); - 1 handgezeichnete Tabelle: Indikatoren [Gegenüberstellung verschiedener Indikatoren und deren Farbreaktion geg. Säuren bzw. Alkali]; - Manuskript [Abschrift?]: Chromgelb. Hans Wagner u. Eberhard Keidel, Leitwege z[ur] Lsg. [Lösung] d[es] Ch[rom]gelbproblems (1 Seite); - Briefe und Typoskripte zu alten Obstkonserven (tlw. mit rot gestempelt 1-8 bzw. die Briefe handschriftlich rot numeriert von 1.)-2.): -- Brief von F. Baumer, Seniorchef der Obstkonservenfirma F. Bauer Wien an die Direktion des Österreichischen Gewerbemuseums, Wien betr. Anfrage zur Übernahme von Obstkonserven aus den Jahren 1886 bis 1888, die ohne Konserviermittelzugabe und ohne Nachsterilisierung nur durch Selbststerilisierung dauerhaft sterilisiert wurden [Zustandsbeschreibung, Verfahren, Anfrage auf Übernahme in den Bestand des Museums] (10.7.1931) (2 Seiten); -- Brieftyposkript an das Technische Museum: Allgemeines über die alten Kompotte (18.12.1931) (3 Seite = 1-3); -- Aufstellung / Übersicht: Vorwort. [Aufstellung über den Werdegang eines luftdichten Verschlusses] (5 Seiten = 4-8). -- Postkarte Motiv "Vrane" Talsperre am Moldaustausee von Janko Schreibloh?, 24.9.1940 (1 Mappe.)
Objektbezeichnung
Zugangsbestimmungen
Nach Voranmeldung Einsicht im Lesesaal des TMW möglich
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/110293928
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE