Object - Datensatz
 
Medien
https://data.tmw.at/object/111020993/turtlehttps://data.tmw.at/object/111020993/xml
Identifikator
111020993
Inventarnummer
PVB-08-0022-01-25
Datensatzart
OBJECT
Standort
B13,b05
0.00.00.0false
Titel
Im Postamt von Dedeagach (Alexandroupoli)
Ebene
ITEM
Beschreibung
Teil der Serie "Österreichische Postanstalten in der Türkei": Der Schalterraum des "K.K. Lloyd-Postamts" in Dedeagach (heute Alexandroupoli). Fünf Männer vor der verglasten Schalterwand, durch dessen offenes Fenster sich ein junger Mann in Anzug und Krawatte lehnt und einem wartenden Kunden einen Brief überreicht. Auch die anderen zwei Männer vor dem Schalter tragen korrekte dunkle Anzüge mit Kopfbedeckung und halten Poststücke in den Händen. Vor der Tür zum Dienstraum zwei Männer in Habt-Acht-Haltung, einer davon vermutlich - mit Fez und Degen - ein Wachebeamter. Über der Tür ein rundes Schild mit Doppeladler ("Spedizione Postale Austriaca"), über der Schalterwand ein Reklameplakat des Lloyd Austriaco mit Angaben zur "Partenze da Trieste". Dedeagach, ein - vor 1912 - türkischer Küstenort am Thrakischen Meer war damals Stationsort der Bahnlinie Konstantinopel-Adrianopel und bedeutend als Hauptausfuhrplatz für Getreide aus der osmanischen Provinz Ostrumelien (heute Teil Südbulgariens). Das "K.K. Lloyd-Postamt", errichtet 1873, unterstand dem Botschaftspostamt in Konstantinopel. Im Zuge des Zweiten Balkankrieges 1913 wurde Dedeagach von den Bulgaren besetzt und am 31. Mai 1914 geschlossen.
Objektbezeichnung
Akteur
Maße
Höhe: 28.0cm
Breite: 35.0cm
Höhe: 16.1cm
Breite: 22.5cm
Feinerschlossene Gruppen
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/111020993
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE