Object - 1712 Datensätze
 
Medien
https://data.tmw.at/object/167707/turtlehttps://data.tmw.at/object/167707/xml
Identifikator
167707
Inventarnummer
18339/1
Datensatzart
OBJECT
Standort
E4,8.14
0.00.00.0false
Titel
Atelierkamera Neue Görlitzer Kamerawerke Kriminal-Atelierkamera Stella (System Bertillon)
Beschreibung
Ein Pionier der Polizeifotografie ist der Franzose Alphonse Bertillon, der ein ausgeklügeltes Regelsystem zur Identifikation von Personen ausarbeitet. Neben Fingerabdrücken, Körpermaßen und der Beschreibung von besonderen Merkmalen werden ab 1890 auch fotografisch normierte Lichtbilder in die Verbrecherkarteien aufgenommen und dienen fortan der erkennungsdienstlichen Erfassung von Personen. In den 1930er Jahren werden von den Neuen Görlitzer Kamerawerken neben den klassischen Atelier- und Reisekameras auch spezielle Kameras für den Polizeidienst hergestellt. Damit können Aufnahmen im Großformat 9 x 12 cm, dreiteilige Lichtbildserien 6 x 13 cm und Brustbildaufnahmen 9 x 4 cm angefertigt werden. Ein Festhaltestuhl mit Kopfstütze erlaubt eine genaue Positionierung der Person vor der Kamera.
Maße
Breite: 39.7cm
Tiefe: 65.5cm
Höhe: 138.5cm
Feinerschlossene Gruppen
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/167707
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Medien
https://data.tmw.at/object/167708/turtlehttps://data.tmw.at/object/167708/xml
Identifikator
167708
Inventarnummer
18340/1
Datensatzart
OBJECT
Standort
E4,8.13
0.00.00.0false
Titel
Kleinbildkamera Leitz Leica IIIa
Beschreibung
Im Jahr 1925 stellt die Firma Leitz auf der Leipziger Frühjahrsmesse einen neuen Kameratyp vor. Die Leica - von Leitz Camera hergeleitet - ist klein, handlich, robust und kann in jede Manteltasche gesteckt werden. Sie erlaubt unbeobachtet Schnappschüsse zu machen, bedarf jedoch einer gewissen Routine im Umgang mit Belichtung, Blendenöffnung und Entfernung, um gelungene Aufnahmen zustande zu bringen. Ein Drehknopf dient zum Einstellen der Belichtungszeit, ein eingebauter Fernsucher ermöglicht durch die Kamera hindurch, parallel zum Objektiv zu visieren. Als Objektiv dient zunächst ein fix eingebauter Leitz-Anastigmat 3,5/50 mm. Dieses lichtstarke Objektiv und der Schlitzverschluss lassen Schnappschüsse von bewegten Szenen ohne Blitz zu. Die Kamera arbeitet mit dem preisgünstigen 35 mm-Film der Kinoindustrie. Der perforierte Film wird in einer Länge von 1,65 Meter - was 36 Einzelbildern im Bildformat 24 x 36 mm entspricht - unter Lichtabschluss in die Kamera aufgewickelt. Anfang 1930 kommt ein Kameragehäuse mit einem Schraubgewinde zum Wechseln der Objektive auf den Markt. 1932 wird das Kameramodell Leica II präsentiert, das über einen eingebauten optischen Entfernungsmesser verfügt, der durch einen kleinen Hebel am Objektiv bedient wird. Man dreht solange bis das Doppelbild im Sichtfenster zu einem einzigen Bild verschmilzt. Zwei Jahre später erscheint eine technisch weiter entwickelte Version der Kamera: die Leica III. Sie verfügt über einen erweiterten Verschluss, der kurze Verschlusszeiten von bis zu einer Tausendstel Sekunde, aber auch lange Belichtungszeiten bis zu einer Sekunde einzustellen erlaubt. Die Leica III kostet zwischen 680 und 900 Schilling.
Maße
Breite: 14.5cm
Tiefe: 5.0cm
Höhe: 7.0cm
Feinerschlossene Gruppen
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/167708
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Medien
https://data.tmw.at/object/154078/turtlehttps://data.tmw.at/object/154078/xml
Identifikator
154078
Inventarnummer
11421
Datensatzart
OBJECT
Standort
E2,6.12
-9166.4516813.5347-61092.1false
Titel
Werdegang der Bleierzeugung - Pultvitrine
Objektbezeichnung
Maße
Breite: 76.5cm
Tiefe: 55.0cm
Höhe: 23.0cm
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/154078
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
https://data.tmw.at/object/154218/turtlehttps://data.tmw.at/object/154218/xml
Identifikator
154218
Inventarnummer
11499
Datensatzart
OBJECT
Standort
K1788
0.00.00.0false
Sammlungsgruppe
Titel
Wright Doppeldecker, Teil vom Sablatnig-Flugzeug
Objektbezeichnung
Maße
Breite: 10.0cm
Tiefe: 4.0cm
Höhe: 2.0cm
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/154218
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Medien
https://data.tmw.at/object/183862/turtlehttps://data.tmw.at/object/183862/xml
Identifikator
183862
Inventarnummer
33852
Datensatzart
OBJECT
Standort
E2,6.13
0.00.00.0false
Titel
Waschapparat für Bleiweissreste
Objektbezeichnung
Maße
Breite: 121.0cm
Tiefe: 75.0cm
Höhe: 83.0cm
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/183862
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Medien
https://data.tmw.at/object/190448/turtlehttps://data.tmw.at/object/190448/xml
Identifikator
190448
Inventarnummer
39462/1
Datensatzart
OBJECT
Standort
K5210
0.00.00.0false
Sammlungsgruppe
Titel
Euphonion
Beschreibung
Platten-Spieldose mit 2 Kämmen, Federwerksantrieb und Münzeinwurf, auch 'Großer Musikautomat Euphonion' genannt. Toninformationsträger sind Metall-Notenscheiben. Das Spielwerk steht auf einem Schrank mit Fächern zur Unterbringung der Notenscheiben. Mit den Euphonion-Geräten konnten auch Notenscheiben der Firma Polyphon abgespielt werden.
Maße
Breite: 70.6cm
Tiefe: 39.5cm
Höhe: 130.0cm
Feinerschlossene Gruppen
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/190448
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Medien
https://data.tmw.at/object/191040/turtlehttps://data.tmw.at/object/191040/xml
Identifikator
191040
Inventarnummer
39948
Datensatzart
OBJECT
Standort
E4,2.20
0.00.00.0false
Sammlungsgruppe
Titel
Federkapselzange
Beschreibung
Klaviermacherwerkzeug zur Herstellung der Wiener Mechanik. Mittels Kapselzangen setzt man die Hammerstiele in die Kapseln ein.
Objektbezeichnung
Maße
Breite: 15.5cm
Tiefe: 1.0cm
Höhe: 5.0cm
Feinerschlossene Gruppen
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/191040
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Medien
https://data.tmw.at/object/191041/turtlehttps://data.tmw.at/object/191041/xml
Identifikator
191041
Inventarnummer
39949
Datensatzart
OBJECT
Standort
E4,2.20
0.00.00.0false
Sammlungsgruppe
Titel
Kapselzange
Beschreibung
Vernickelte Zange mit Rillen. Klaviermacherwerkzeug zur Herstellung der Wiener Mechanik. Mit der Kapselzange setzt man die Hammerstiele in die Kapseln ein.
Objektbezeichnung
Maße
Breite: 15.2cm
Tiefe: 1.0cm
Höhe: 4.5cm
Feinerschlossene Gruppen
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/191041
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Medien
https://data.tmw.at/object/191046/turtlehttps://data.tmw.at/object/191046/xml
Identifikator
191046
Inventarnummer
39954
Datensatzart
OBJECT
Standort
E4,2.20
0.00.00.0false
Sammlungsgruppe
Titel
Stimmkrücke
Beschreibung
Stimmwerkzeug für Klaviere
Objektbezeichnung
Maße
Breite: 12.0cm
Tiefe: 3.5cm
Höhe: 12.5cm
Feinerschlossene Gruppen
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/191046
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Medien
https://data.tmw.at/object/250876/turtlehttps://data.tmw.at/object/250876/xml
Identifikator
250876
Inventarnummer
9701/234
Datensatzart
OBJECT
Standort
K8827J
0.00.00.0false
Titel
Raitpfennig des Christof Khevenhüller von Aichelberg
Beschreibung
Av: CHRISTOF KEVENHVLER VON AICHLBERG RO Christof Khevenhüller von Aichelberg, der Römischen Quadriertes Wappen Khevenhüller, darüber: 1541 Rv: K M C ERT HERTOG FERDI HOF CAM RA Königlichen Majestät etc., des Erzherzog Ferdinand Hofkammerrat Zwei Helme, Helmdecken, Helmzierden
Objektbezeichnung
Maße
Masse: 4.3g
Durchmesser: 26.0mm
Feinerschlossene Gruppen
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/250876
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE