Object - 3 Datensätze
 
Medien
https://data.tmw.at/object/595490/turtle
Identifikator
595490
Inventarnummer
95660
Datensatzart
OBJECT
Standort
E4,6.20
-8319.92819193.20312658.679false
Sammlungsgruppe
Titel
Tata Nano Twist XT
Umfang
Höchstgeschwindigkeit: 105 km (Herstellerangabe)
Beschreibung
Der Tata Nano ist ein viersitziger, indischer Kleinstwagen, der erstmals 2008 vorgestellt wurde. Medienwirksam als One-Lakh-Car vorgestellt (1 Lakh =100.000, für den damals anvisierten Preis von 100 000 INR, ca. 1140 EUR, Umrechnungskurs 2014), versprach der Konzern Tata Motors ein Einsteigermodell, das auch für geringer verdienende Inderinnen und Inder erschwinglich sein sollte. In der europäischen Presse wurde das Fahrzeug als das "billigste Auto der Welt" bezeichnet. Um den geringen Preis zu ermöglichen, verzichtete der Hersteller auf zahlreiche Zubehörs wie eine separate Möglichkeit, den Kofferraum zu öffnen, Servo-Lenkung, ABS oder Klima-Anlage. Die Verkaufszahlen blieben jedoch deutlich hinter den Erwartungen zurück, so dass die Verkaufsstrategie geändert wurde. Dieser Tata Nano Twist XT von 2014 wendet sich mit der von Tata Motors stark beworbenen Farbe "Damson Purple" an ein urbanes Publikum und verfügt im Gegensatz zu früheren Modellen über Servolenkung, ABS und eine Klima-Anlage. Nach wie vor gibt es jedoch keine separate Öffnung für den Kofferraum. Angetrieben wird der Tata Nano Twist XT von einem Zweizylinder-Benzinmotor mit 624 cm3 und 38 PS bei einer Höchstgeschwindigkeit von 105 km (Herstellerangaben). Der Preis lag 2014 bei INR 243 036 (umgerechnet € 3360, Umrechnungskurs 2014).
Objektbezeichnung
Maße
Breite: 1500.0mm
Höhe: 1650.0mm
Länge: 3100.0mm
Masse: 660.0kg
Leistung (Physik): 28.0kW
Feinerschlossene Gruppen
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/595490
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Medien
https://data.tmw.at/object/258746/turtle
Identifikator
258746
Inventarnummer
60463
Datensatzart
OBJECT
Standort
E3,7.23
0.00.00.0false
Sammlungsgruppe
Titel
Indische Blumen-Seife
Beschreibung
2 Stück parfümierte Feinseife für die Körperpflege in einer Verpackung für 3 Stück;
Maße
Breite: 8.0cm
Tiefe: 4.5cm
Höhe: 1.8cm
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/258746
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Medien
https://data.tmw.at/object/10584773/turtle
Identifikator
10584773
Inventarnummer
Bibl-36159-Per/10
Datensatzart
OBJECT
Standort
E4,6.12
0.00.00.0false
Titel
LIFE Magazine November 1947: The Great Migration
Beschreibung
Das stark bebilderte Wochenmagazin Life wird 1936 von dem amerikanischen Verleger Henry Luce in New York nach europäischen Vorbildern ins Leben gerufen. Viele Fotografen jüdischer Herkunft, die infolge von Hitlers Machtergreifung Deutschland, aber auch andere europäische Länder verlassen, finden hier ein neues Betätigungsfeld. Life entwickelt sich zur erfolgreichsten Fotoillustrierten der Zeit: die Startauflage von 250.000 Exemplaren erweist sich angesichts einer ungeheuren Nachfrage als viel zu gering. Nach dem ersten Erscheinungsjahr erreicht die Auflage die Marke von 1,6 Millionen. Life fungiert als eine Art Ergänzung zum Rundfunk, der in diesen Jahren seinen Aufschwung erfährt. Die Fotoillustrierte liefert sozusagen die Bilder zu den im Radio ausgestrahlten Nachrichten. Das Motto von Life lautet denn auch, den Lesern die Ereignisse der Welt vor Augen zu führen. "The Great Migration" ist eine Fotoreportage in der New Yorker Fotoillustrierten Life über die Flucht von Millionen Indern vor Gewaltakten. Ursache ist die Trennung der ehemaligen britischen Kolonie in die unabhängigen Staaten Indien und Pakistan, die zu religionsbedingten Massakern führt und hunderttausend Menschen das Leben kostet.
Objektbezeichnung
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/10584773
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE