Object - 129 Datensätze
 
Medien
https://data.tmw.at/object/597283/turtlehttps://data.tmw.at/object/597283/xml
Identifikator
597283
Inventarnummer
99922
Datensatzart
OBJECT
Standort
K8939
0.00.00.0false
Titel
Science Tricorder
Beschreibung
Sogen. "Science Tricorder" mit authentischen Licht- und Soundeffekten in Anlehnung an die Serie STAR TREK der 1960er und 1970er Jahre, gemeinsam zu verwenden mit dem sogen. "Communicator".
Objektbezeichnung
Maße
Breite: 13.7cm
Höhe: 19.2cm
Höhe: 20.5cm
Tiefe: 6.5cm
Tiefe: 13.0cm
Feinerschlossene Gruppen
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/597283
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Medien
https://data.tmw.at/object/604005/turtlehttps://data.tmw.at/object/604005/xml
Identifikator
604005
Inventarnummer
105336
Datensatzart
OBJECT
Standort
E4,4.22
0.00.00.0false
Sammlungsgruppe
Titel
CanSat Smart Explorer mit Bodenstation und Fallschirm
Beschreibung
2019 fand zum bereits zweiten Mal der österreichische CanSat Wettbewerb für SchülerInnen ab 14 Jahren statt. Bei dem von ESERO Österreich organisierten Wettbewerb nahmen 2019 fünf Teams aus ganz Österreich teil. Sieger wurde das Team smartExplorer der HTL Rennweg. Die Aufgabe der teilnehmenden Teams bestand darin, einen funktionsfähigen Satelliten in Getränkedosengröße zu bauen. Dieser wird mit einer Rakete in eine Höhe von 500 Metern befördert und ausgeworfen. Während des Sinkflugs zurück zum Boden muss der CanSat zwei Missionen erfüllen: Primärmission: Der Minisatellit soll Temperatur und Luftdruck messen und die Werte mindestens 1x pro Sekunde an die Bodenstation übertragen. Aus den erhobenen Luftdruckwerten muss die tatsächliche Auswurfhöhe und die Fallgeschwindigkeit ermittelt werden. Zusätzlich ist ein Temperaturprofil zu erstellen. Daneben ist eine freigewählte Sekundärmission Pflicht. Das Team smartExplorer entschied sich eine Kamera für die Landvermessung einzubauen. Am 25. April 2019 startete eine Rakete des TU Wien Space Team am Flugplatz in Schärding, Oberösterreich. In ca. 500 Meter Höhe wurden die CanSats der SchülerInnen ausgeworfen, die dann mit Fallschirm zu Boden schwebten und die Messungen vornahmen. Die Daten wurden von der Bodenstation aufgezeichnet und dann ausgewertet. Teamsmart Explorer: Prof. Martin Meschik, HTL Rennweg, Projektbegleiter seitens der HTL Rennweg Stefan Galavics, Schüler der HTL Rennweg, Projektleiter und Elektronik Team smartExplorer Moritz Wallner, Schüler der HTL Rennweg, stellv. Projektleiter und Software- und Firmwareentwicklung Bodenstation Simon Köfinger,Schüler der HTL Rennweg, mechanische Auslegung, Fertigung Peter Leithner, Schüler der HTL Rennweg, Firmwareentwicklung
Objektbezeichnung
Maße
Durchmesser: 6.5cm
Höhe: 7.0cm
Höhe: 78.0cm
Durchmesser: 34.0cm
Durchmesser: 6.5
Höhe: 11.5
Feinerschlossene Gruppen
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/604005
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Medien
https://data.tmw.at/object/111037490/turtlehttps://data.tmw.at/object/111037490/xml
Identifikator
111037490
Inventarnummer
BPA-017138
Datensatzart
OBJECT
Standort
B04,c04
0.00.00.0false
Titel
Messgerät 34
Ebene
ITEM
Beschreibung
Das Messgerät 34 im Originalumschlag mit einer Gebrauchsanweisung. Das Messgerät sollte Soldaten helfen, im Geländedienst notwendige Messungen durchzuführen. 11 verschiedene Messeinrichtungen (Planzeiger, Messwinkel, Kartenentfernungsmesser, Winkelmesser, etc.). Das Gerät konnte durch seine Größe in der Kartentasche mitgeführt werden.
Objektbezeichnung
Maße
Höhe: 15.5cm
Breite: 10.5cm
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/111037490
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Medien
https://data.tmw.at/object/110320942/turtlehttps://data.tmw.at/object/110320942/xml
Identifikator
110320942
Inventarnummer
BPA-014934
Datensatzart
OBJECT
Standort
H01,03
0.00.00.0false
Titel
Sonderausstellung. Von der Elle zum Atommass
Ebene
ITEM
Beschreibung
Von der Elle zum Atommass. Messen: Gestern, Heute, Morgen. 100 Jahre Meterkonvention. Sonderausstellung vom 10. Oktober bis 14. Dezember 1975 im Technischen Museum Werbeplakat, Farbdruck
Objektbezeichnung
Maße
Breite: 900.0mm
Höhe: 630.0mm
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/110320942
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Medien
https://data.tmw.at/object/110263073/turtlehttps://data.tmw.at/object/110263073/xml
Identifikator
110263073
Inventarnummer
BPA-007594
Datensatzart
OBJECT
Standort
B05,c01
0.00.00.0false
Titel
Feindehnungsmesser, Fa. Askania-Werke
Ebene
ITEM
Beschreibung
Lichtelektrischer, statischer Feindehnungsmesser, Fa. Askania-Werke, Produktinformation, farbig illustriert, nicht datiert, um 1939, Prospekt A5, 14 Seiten.
Maße
Breite: 148.0mm
Höhe: 209.0mm
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/110263073
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Medien
https://data.tmw.at/object/604631/turtlehttps://data.tmw.at/object/604631/xml
Identifikator
604631
Inventarnummer
105384
Datensatzart
OBJECT
Standort
K7746
0.00.00.0false
Titel
Minensuchroboter Humi
Beschreibung
Der Prototyp des sechsrädrigen Minensuchroboters Humi wurde entwickelt um Minen im unzugänglichen Gelände aufzuspüren. Um mit den niedrigen Löhnen in von Landminen betroffenen Ländern konkurrieren zu können, besteht dieser Roboter hauptsächlich aus preiswerten, kommerziell verfügbaren Komponenten (Cost Oriented Automation). Der Roboterprototyp kann über eine Funkverbindung ferngelenkt werden und sucht dabei selbstständig nach Landminen mit Hilfe eines Metalldetektors. Am Rover ist das "SCHIEBEL AN-19/2 landmine detecting set" montiert. Im Fall eines potentiellen Minenfundes wird die entsprechende Stelle mit Farbe markiert. Eine elektrische Pumpe sprüht eine helle Lebensmittelfarbe auf Ölbasis auf die Position der Mine. Durch seine ölige Zusammensetzung sickert die Farbe nicht in den Boden und bleibt viele Tage sichtbar. Ein Tank kann über ein Dutzend Minen markieren.
Maße
Breite: 77.5cm
Tiefe: 120.0cm
Höhe: 58.0cm
Feinerschlossene Gruppen
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/604631
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Medien
https://data.tmw.at/object/223182/turtlehttps://data.tmw.at/object/223182/xml
Identifikator
223182
Inventarnummer
17855/1
Datensatzart
OBJECT
Standort
E4,8.13
0.00.00.0false
Titel
Tachometer für Filmprojektor
Beschreibung
Der Tachometer für den Filmprojektor zeigt die aktuelle Filmgeschwindigkeit in Bilder pro Sekunde und die gelaufene Filmlänge in Metern an.
Objektbezeichnung
Maße
Breite: 16.0cm
Tiefe: 14.0cm
Höhe: 7.8cm
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/223182
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Medien
https://data.tmw.at/object/201169/turtlehttps://data.tmw.at/object/201169/xml
Identifikator
201169
Inventarnummer
50041/3
Datensatzart
OBJECT
Standort
E1,8.12
0.00.00.0false
Sammlungsgruppe
Titel
Kopfhörer AKG H- 7 0
Objektbezeichnung
Maße
Breite: 16.5cm
Tiefe: 11.0cm
Höhe: 24.0cm
Masse: 0.3kg
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/201169
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Medien
https://data.tmw.at/object/603492/turtlehttps://data.tmw.at/object/603492/xml
Identifikator
603492
Inventarnummer
100808
Datensatzart
OBJECT
Standort
E3,3.13
0.00.00.0false
Sammlungsgruppe
Titel
Tumbleweed Mars Rover Steuerungseinheit
Beschreibung
Der Tumbleweed Mars Rover ist aus einem prämierten Schulprojekt an der Wiener Sir Karl Popper Schule in 18-monatiger Arbeit entstanden. Mit Unterstützung von Firmen wurde ein Prototyp gebaut, der den internationalen Odysseus Space Contest, initiiert von der französischen Weltraumagentur CNES und Airbus 2017 gewonnen hat. Im Rahmen der "Amadee-18 Mars analogous mission" des Austrian Space Forum wurde der Tumbelweed Mars Rover im Februar 2018 in der Wüste im Oman erfolgreich getestet. Das Projektteam, bestehend aus drei Schülern und einem Lehrer, arbeitet weiter an verbesserten Prototypen: Am Mars soll der Tumbleweed Mars Rover einen Durchmesser von 5 Meter haben. Durch den Wind soll er sich auf der Marsoberfläche bewegen können und so an unterschiedlichen Orten Messungen und Fotos aufnehmen. Das Objekt wird in der Ausstellung "Arbeit und Produktion" als herausragendes Beispiel für die österreichische Maker-Szene ausgestellt und ist eine wichtige Bereicherung der Sammlungsgruppe Raumfahrt. Die zentrale Steuerungseinheit des Mars Rovers ist mit Bewegungssensoren, Messgeräten, einem Spektroskop und einer Kamera ausgestatt. Sie bildet das Herzstück des Mars Rovers. Als Sensoren sind handelsübliche Produkte (Adafruit) verbaut, die für den Modellbau entwickelt wurden. Mit diesen Sensoren werden Temperatur, Windgeschwindigkeit, Atmosphärendruck, der Wassergehalt der Atmospähre und des Bodens sowie die Zusammensetzung des Bodens gemessen. Als Computer dienen sechs Kleinrechner (Raspberry Pi), welche in einem Netzwerk miteinander arbeiten und sich die Aufgaben teilen.
Objektbezeichnung
Maße
Breite: 33.0cm
Tiefe: 37.0cm
Höhe: 30.0cm
Masse: 1.5kg
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/603492
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Medien
https://data.tmw.at/object/603896/turtlehttps://data.tmw.at/object/603896/xml
Identifikator
603896
Inventarnummer
105019
Datensatzart
OBJECT
Standort
K7720
0.00.00.0false
Sammlungsgruppe
Titel
Brems-Verzögerungsmessgerät VCM100
Umfang
Koffer: 41 x 37,5 x 12
Beschreibung
Das Verzögerungsmessgerät erfasst Beschleunigungs- und Abbremskraft an einem Fahrzeug bzw. Anhänger. Bei der Messung steht das Fahrzeug auf einem Rollenprüfstand, Fahrzeuggeschwindigkeit u. Bremsweg werden über die Rollen erfasst und mittels Messgerät aufgezeichnet und ausgewertet. Das Ergebnis wird bei Bedarf auf Papier gedruckt und ausgegeben, eine Papierrolle befindet sich im Gerät. Brems-Verzögerungsmessgerät WgB90 Seriennummer: 003856 Typ: VZM100 Spannung: 12V DC Nennstrom: 95A
Objektbezeichnung
Maße
Breite: 12.0cm
Tiefe: 27.2cm
Höhe: 8.3cm
Feinerschlossene Gruppen
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/603896
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE