Object - 6 Datensätze
 
Medien
https://data.tmw.at/object/192423/turtlehttps://data.tmw.at/object/192423/xml
Identifikator
192423
Inventarnummer
41323/1
Datensatzart
OBJECT
Standort
K3393
0.00.00.0false
Titel
E-Lok ÖBB 1100.101 "österreichisches Krokodil"
Akteur
Maße
Länge: 62.5cm
Breite: 10.0cm
Höhe: 22.5cm
Masse: 10.0kg
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/192423
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Medien
https://data.tmw.at/object/191435/turtlehttps://data.tmw.at/object/191435/xml
Identifikator
191435
Inventarnummer
40335/1
Datensatzart
OBJECT
Standort
E2,6.21
-8093.37847241.90315410.772true
Titel
Elektrolok 1060.001 der kkStB
Beschreibung
Die erste normalspurige Elektrolokomotive Österreichs, gebaut für die Karwendelbahn (Mittenwaldbahn). Es war üblich, dass der mechanische Teil und der elektrische Teil von Elektrolokomotiven von jeweils spezialisierten Firmen geliefert wurden. Bei der 1060.001 war es die Floridsdorfer Lokomotivfabrik für die Mechanik (Fabriknummer B 2022) und die AEG-Union (Fabriknummer B 1331) für die Elektrik. Die Karwendelbahn war die erste Bahnstrecke in Österreich, die schon für den elektrischen Betrieb geplant wurde. Für einen Dampfbetrieb hätten die zulässigen Steigungen geringer und damit die Streckenlänge länger ausgelegt werden müssen, was den Betrieb verteuert hätte. Die Bahnlinie wurde für eine Betriebsspannung von 15kV bei 15Hz ausgelegt. Noch während des Baus wurde vom technischen Ausschuss des Vereins Deutscher Eisenbahnverwaltungen im April 1911 das bis heute in Österreich gebräuchliche system von 15kV bei 16 2/3 Hz festgelegt. Mit der Elektrifizierung der Arlbergbahn und dem Zusammenschluss von Ruetz- und dem neuen Spullerseekraftwerk wurde die Versorgung der Karwendelbahn ebenfalls auf die Bahnstromfrequenz von 16 2/3 Hz umgestellt. Der geringe Unterschied in der Betriebsfrequenz erforderte dabei keine Änderungen an den Anlagen und Fahrzeugen. Die Kraftübertragung erfolgt noch mit Stangen, einer Technik aus dem Dampflokomotivbau. Da zwischen Motor und Rädern kein Getriebe zwischengeschalten ist, musste der Motor für die niedrigen Drehzahlen sehr groß sein. Obwohl der Einsatz von Zahnradgetrieben bei Straßen- und Nebenbahnen zu der Zeit schon üblich war, vertraute man bei den relativ großen Leistungen einer Normalspurlokomotive noch nicht in diese Technik.
Maße
Breite: 10.3m
Tiefe: 3.0m
Höhe: 4.15m
Masse: 55000.0kg
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/191435
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Medien
https://data.tmw.at/object/306422/turtlehttps://data.tmw.at/object/306422/xml
Identifikator
306422
Inventarnummer
74924
Datensatzart
OBJECT
Standort
W00C
0.00.00.0false
Titel
Modell der Elektrolokomotive 1100.105 "Krokodil" auf Gleis mit Oberleitung
Beschreibung
Alfred Binder war Leiter der Malerei bei Augarten Porzellan. In seiner Freizeit baute er hochwertige Eisenbahnmodelle. Die 1100 wurde von ihm in den späten 1930er Jahren begonnen. Nach Ende des 2. Weltkriegs war das Modell in den Grundzügen fertiggestellt. Um eine wertvolle Taschenuhr, die in seinem Besitz war, vor dem Zugriff der russischen Besatzungssoldaten in Sicherheit zu bringen, baute er ein Versteck unter dem Dach des Führerstandes im Lokmodells ein, in dem die Uhr verwahrt wurde. Die Soldaten zeigten kein Interesse an dem halbfertigen Modell und entdeckten die Uhr darin nie. Nach dem Krieg konnte er das betriebsfähige Modell fertigstellen.
Objektbezeichnung
Maße
Breite: 71.5cm
Tiefe: 26.8cm
Höhe: 37.5cm
Maßstab 1:: 32.0
Feinerschlossene Gruppen
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/306422
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Medien
https://data.tmw.at/object/110267766/turtlehttps://data.tmw.at/object/110267766/xml
Identifikator
110267766
Inventarnummer
BPA-008224-08
Datensatzart
OBJECT
Standort
B04,a06
0.00.00.0false
Titel
Josef Danilowatz: Unterwerk Zirl an der Arlbergbahn
Ebene
ITEM
Beschreibung
Künstlerkarte der Elin, 1924.
Objektbezeichnung
Maße
Breite: 142.0mm
Höhe: 93.0mm
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/110267766
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Medien
https://data.tmw.at/object/110267769/turtlehttps://data.tmw.at/object/110267769/xml
Identifikator
110267769
Inventarnummer
BPA-008224-11
Datensatzart
OBJECT
Standort
B04,a06
0.00.00.0false
Titel
Josef Danilowatz: Bahnkreuzung einer 110.000 Volt Fernleitung
Ebene
ITEM
Beschreibung
Künstlerkarte der "Elin", 1924.
Objektbezeichnung
Maße
Breite: 93.0mm
Höhe: 142.0mm
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/110267769
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Medien
https://data.tmw.at/object/110267770/turtlehttps://data.tmw.at/object/110267770/xml
Identifikator
110267770
Inventarnummer
BPA-008224-12
Datensatzart
OBJECT
Standort
B04,a06
0.00.00.0false
Titel
Josef Danilowatz: Bahntransformator
Ebene
ITEM
Beschreibung
Künstlerkarte der "Elin", 1924.
Objektbezeichnung
Maße
Breite: 93.0mm
Höhe: 142.0mm
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/110267770
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE