Object - 6 Datensätze
 
Medien
https://data.tmw.at/object/587082/turtlehttps://data.tmw.at/object/587082/xml
Identifikator
587082
Inventarnummer
43215
Datensatzart
OBJECT
Standort
W01B
0.00.00.0false
Titel
Schienenprofile der Kaiser-Ferdinand-Nordbahn
Beschreibung
1 Profil fehlt: Flachschiene aus gewalztem Eisen (16,124 kg/lfm) auf hölzernen Langschwellen befestigt. Ursprünglich für die Pferdeeisenbahn Linz-Budweis, ab 1837 für den Nordbahn
Maße
Länge: 32.0cm
Breite: 25.5cm
Höhe: 1.0cm
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/587082
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Medien
https://data.tmw.at/object/261268/turtlehttps://data.tmw.at/object/261268/xml
Identifikator
261268
Inventarnummer
65082
Datensatzart
OBJECT
Standort
K1800CB
0.00.00.0false
Titel
Abschnitt einer Grubenschiene
Maße
Breite: 3.3cm
Tiefe: 2.5cm
Höhe: 6.0cm
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/261268
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Medien
https://data.tmw.at/object/192106/turtlehttps://data.tmw.at/object/192106/xml
Identifikator
192106
Inventarnummer
41006
Datensatzart
OBJECT
Standort
K1875
0.00.00.0false
Titel
Pilzschiene der k.k priv. Südbahn-Gesellschaft
Beschreibung
Querschnitt einer Pilzschiene der ehem. k.k. priv. Südbahn-Gesellschaft. Schienenhöhe 110mm Kopfbreite 56mm Stegdicke 20mm Fußbreite 24mm Metermasse 25,15kg/m Schienen des "System I" wurden bei der Südbahn im Jahr 1843 eingeführt, aber schon 1860 durch andere Formen ersetzt.
Objektbezeichnung
Maße
Breite: 16.0cm
Tiefe: 6.5cm
Höhe: 11.0cm
Feinerschlossene Gruppen
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/192106
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Medien
https://data.tmw.at/object/192120/turtlehttps://data.tmw.at/object/192120/xml
Identifikator
192120
Inventarnummer
41020/1
Datensatzart
OBJECT
Standort
E4,7.21
0.00.00.0false
Titel
Pilzschiene in Schienenstuhl auf Holzschwelle mit 2 Eisenkeilen
Beschreibung
Schienenform I der ehem. k. k. priv. Südbahn-Gesellschaft. Schienenform und Befestigung waren im Jahre 1843 auf der Strecke Wien—Gloggnitz eingeführt worden, waren aber bereits im Jahre 1856 durch andere Schienenformen vollständig ersetzt. Schienenhöhe: 110mm Kopfbreite: 60mm
Maße
Länge: 20.0cm
Tiefe: 30.0mm
Höhe: 40.0cm
Feinerschlossene Gruppen
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/192120
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Medien
https://data.tmw.at/object/192239/turtlehttps://data.tmw.at/object/192239/xml
Identifikator
192239
Inventarnummer
41139
Datensatzart
OBJECT
Standort
K1582
0.00.00.0false
Titel
Offener Stumpfstoß bei Pilzschienen
Beschreibung
Pilzschiene der ‚ehem. k. k. priv. Kaiser-Ferdinands-Nordbahn. Die beiden Schienenenden ruhen am Stoß in einem gemeinsamen Schienenstuhl, in dem sie an der Schienenaußenseite mit zwei gegengerichteten Stahlkeilen festgehalten sind. Schienenbefestigung ähnlich Inv.Nr. 41.020/1. Stoßausbildung gemeinsam mit dieser Schienenform eingeführt im Jahre 1837. Bestehend aus 2 Pilzschienenstücken, 2 Stahlkeilen und dem Schienenstuhl. Fußbreite: 2,5 cm; Stegdicke: 1,7 cm; Kopfbreite: 5,5 cm; Schienenhöhe: 10 cm.
Maße
Breite: 72.0cm
Tiefe: 29.5cm
Höhe: 30.0cm
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/192239
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
https://data.tmw.at/object/311584/turtlehttps://data.tmw.at/object/311584/xml
Identifikator
311584
Inventarnummer
40561/3
Datensatzart
OBJECT
Standort
E2,6.15
0.00.00.0false
Titel
Pilzschienenoberbau der KFNB
Beschreibung
Pilzschienenoberbau auf Holzschwellen in zwei Gleisjochen des 2. Oberbausystems der Nordbahn.
Objektbezeichnung
Maße
Breite: 1200.0cm
Tiefe: 250.0cm
Höhe: 20.0cm
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/311584
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE