Object - 4 Datensätze
 
Medien
https://data.tmw.at/object/598494/turtlehttps://data.tmw.at/object/598494/xml
Identifikator
598494
Inventarnummer
40037/1
Datensatzart
OBJECT
Standort
K3341
0.00.00.0false
Titel
Original-Bruchstücke der eingestürzten Itterbrücke über die Brixener Ache
Beschreibung
Der Einsturz der Fachwerlbrücke über die Brixentaler Ache bei km 184 8/9 zwischen Hopfgarten und Wörgl erfolgte am 5. Oktober 1886, einige Minuten vor 9 Uhr abends unter der Last des darüberfahrenden Güterzuges Nr. 175. Die Ursachen des Einsturz war zu schwaches Material und eine ungeeignete Konstruktion. 16 Güterwagen stürzten in die Tiefe, die letzten 17 Wagen entgleisten vor der Brücke. Die Lokomotive überquerte als einzige gänzlich die Brücke. Vier Bedienstete erlitten Verletzungen.
Akteur
Maße
Breite: 66.0cm
Tiefe: 15.0cm
Höhe: 26.5cm
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/598494
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Medien
https://data.tmw.at/object/598495/turtlehttps://data.tmw.at/object/598495/xml
Identifikator
598495
Inventarnummer
40037/2
Datensatzart
OBJECT
Standort
K3341
0.00.00.0false
Titel
Original-Bruchstück der eingestürzten Itterbrücke über die Brixener Ache
Beschreibung
Der Einsturz der Fachwerlbrücke über die Brixentaler Ache bei km 184 8/9 zwischen Hopfgarten und Wörgl erfolgte am 5. Oktober 1886, einige Minuten vor 9 Uhr abends unter der Last des darüberfahrenden Güterzuges Nr. 175. Die Ursachen des Einsturz war zu schwaches Material und eine ungeeignete Konstruktion. 16 Güterwagen stürzten in die Tiefe, die letzten 17 Wagen entgleisten vor der Brücke. Die Lokomotive überquerte als einzige gänzlich die Brücke. Vier Bedienstete erlitten Verletzungen.
Akteur
Maße
Breite: 49.0cm
Tiefe: 15.0cm
Höhe: 25.5cm
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/598495
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Medien
https://data.tmw.at/object/598496/turtlehttps://data.tmw.at/object/598496/xml
Identifikator
598496
Inventarnummer
40037/3
Datensatzart
OBJECT
Standort
K3341
0.00.00.0false
Titel
Original-Bruchstück der eingestürzten Itterbrücke über die Brixener Ache
Beschreibung
Der Einsturz der Fachwerlbrücke über die Brixentaler Ache bei km 184 8/9 zwischen Hopfgarten und Wörgl erfolgte am 5. Oktober 1886, einige Minuten vor 9 Uhr abends unter der Last des darüberfahrenden Güterzuges Nr. 175. Die Ursachen des Einsturz war zu schwaches Material und eine ungeeignete Konstruktion. 16 Güterwagen stürzten in die Tiefe, die letzten 17 Wagen entgleisten vor der Brücke. Die Lokomotive überquerte als einzige gänzlich die Brücke. Vier Bedienstete erlitten Verletzungen.
Akteur
Maße
Breite: 35.0cm
Tiefe: 15.0cm
Höhe: 25.5cm
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/598496
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE
Medien
https://data.tmw.at/object/191137/turtlehttps://data.tmw.at/object/191137/xml
Identifikator
191137
Inventarnummer
40037
Datensatzart
SET
0.00.00.0false
Titel
Original-Bruchstück der eingestürzten Itterbrücke über die Brixener Ache
Umfang
Maße mit Glassturz
Beschreibung
Der Einsturz der Fachwerlbrücke über die Brixentaler Ache bei km 184 8/9 zwischen Hopfgarten und Wörgl erfolgte am 5. Oktober 1886, einige Minuten vor 9 Uhr abends unter der Last des darüberfahrenden Güterzuges Nr. 175. Die Ursachen des Einsturz war zu schwaches Material und eine ungeeignete Konstruktion. 16 Güterwagen stürzten in die Tiefe, die letzten 17 Wagen entgleisten vor der Brücke. Die Lokomotive überquerte als einzige gänzlich die Brücke. Vier Bedienstete erlitten Verletzungen.
Akteur
Maße
Breite: 91.0cm
Tiefe: 52.0cm
Höhe: 47.0cm
Permanente URL
https://data.tmw.at/object/191137
Objekt im Online-Katalog anzeigen
TURTLE