Thesaurus - Datensatz
 
Begriff
Mechanische Schreibmaschine
Permanente URL
https://data.tmw.at/thesaurus/30577
SKOS - TURTLE
Begriffsbeschreibung
Vor dem Hintergrund einer prosperierenden Wirtschaft entsteht im ausgehenden 19. Jh. ein großer Bedarf an rascher, verlässlicher und gut lesbarer Korrespondenz zur Abwicklung der Geschäfte. Die mechanische Schreibmaschine löst diesen Bedarf ein. Sie bringt eine Vereinheitlichung des Schriftbildes der Korrespondenz von Banken, Versicherungen, Handelshäusern oder Behörden und eine deutliche Beschleunigung des Schreibens. Mit hunderten Anschlägen pro Minute lässt sie die Handschrift weit hinter sich. Bald schon prägt das Bild von Schreibsälen, voll mit Frauen, die an Schreibmaschinen sitzen, einen neuen Berufsstand. Es sind dies Angestellte, deren Zahl in den anwachsenden Verwaltungsapparaten der Unternehmen rapide steigt. Für viele junge Frauen bildet diese schwere und von Lärm und Zeitdruck geprägte Tätigkeit, die nicht selten zu psychischen wie körperlichen Erkrankungen führt, eine Möglichkeit eines bescheidenen Einkommens und sozialen Aufstiegs. Die mechanische Schreibmaschine selbst ist ein typisches Kind ihrer Zeit. Sie bildet ein Fabriksprodukt, das in immer größeren Stückzahlen und immer mehr Modellen hergestellt wird, die in den Anfängen noch konstruktive Eigenheiten aufweisen. Zu ihren Grundprinzipien gehört, dass die Buchstabentypen auf Gestängen sitzen, welche infolge des händischen Niederdrückens einer Taste dafür sorgen, dass der jeweilige Buchstabe auf das Papier gedruckt wird. Hauptsächlich sind es Typenhebeln, es gibt aber auch Modelle mit Variationen wie Typenbügeln oder Stoßstangen. Ohne ein solches Gestänge kommen Maschinen aus, die mit Typenzylindern oder -rädern ausgestattet sind. In diesen Fällen sind die Typen fest auf dem Träger aufgebracht, der sich, je nach gedrückter Taste, in die richtige Position dreht, um den richtigen Buchstaben aufs Papier zu drucken. Mechanische Schreibmaschinen der Nachkriegszeit zeichnen sich zunehmend dadurch aus, dass sie auch für private Nutzung hergestellt werden. Das bedingt in der Regel eine kleinere und leichtere Bauweise, damit die Maschine nach Benutzung schnell wieder weggeräumt werden kann.
Identifikator
30577
Status
Deskriptor
Type
OBJECT
verlinkte Objekte