Thesaurus - Datensatz
 
Begriff
Sofortbildkamera
Permanente URL
https://data.tmw.at/thesaurus/30946
SKOS - TURTLE
Begriffsbeschreibung
Im Jahr 1948 bringt Edwin H. Land mit der Polaroid 95 die erste Sofortbildkamera auf den Markt. Die Idee, eine Kamera zu entwickeln, die es ermöglicht, Bilder sofort nach der Aufnahme zu betrachten, verfolgt er schon länger. Nach Drücken des Auslösers entwickelt sein Apparat das Bild selbsttätig auf eigens dafür gefertigtem Filmmaterial und wirft das fertige Foto aus. Das Konzept richtet sich an ein breites Publikum. Land will, dass die Fotografen ihre Aufmerksamkeit alleine dem zu knipsenden Bild widmen können. Eine einfache und bequeme Bedienung ist dafür Voraussetzung. Außerdem soll man die Aufnahme sofort vergleichen und gegebenenfalls verbessern können. Die Sofortbildfotografie gibt dem Knipser einen einfachen Apparat in die Hand, erschließt aber auch als Kunstform neue Gruppen. Die Polaroids werden populär und finden als Synonym für Sofortbildkameras im Sprachgebrauch Eingang. Die Versuche anderer Kamerahersteller wie Kodak, eigene Sofortbildkameras auf dem Markt zu etablieren, schlagen fehl.
Identifikator
30946
Status
Deskriptor
Type
OBJECT