Thesaurus - Datensatz
 
Begriff
Breitfußschiene
Permanente URL
https://data.tmw.at/thesaurus/34090
SKOS - TURTLE
Begriffsbeschreibung
Bei der Breitfußschiene ist der untere Steg so ausgeführt, dass sie ohne Stützkonstruktion direkt auf die Schwelle aufgelegt werden kann. Die ersten Breitfußschienen wurden 1830 von Robert L. Stevens für die Eisenbahn Camden-Amboy in Amerika entwickelt. Der Engländer Charles Blacker Vignoles führte die Breitfußschiene in England ein. Die erste Breitfußschiene in Österreich kam auf Nebengleisen der Wien-Gloggnitzer Eisenbahn 1839 zum Einsatz.
Identifikator
34090
Status
Deskriptor
Type
OBJECT
verlinkte Objekte