Thesaurus - Datensatz
 
Begriff
Oderberg
Permanente URL
https://data.tmw.at/thesaurus/35349
SKOS - TURTLE
Begriffsbeschreibung
Bogumin war um 1910 die böhmische Bezeichnung für Oderberg. Bohumín (deutsch Oderberg, ...) ist eine Stadt im Okres Karviná in Tschechien. Sie ... liegt an der Grenze zu Polen. Bahnhof Oderberg – Nový Bohumín: Zwischen den unbedeutenden Dörfern Schönichel (Šunychl) und Pudlau (Pudlov), beide zur Herrschaft Oderberg gehörig, wurde am 1. Mai 1847 der vorläufige Endbahnhof Oderberg der Kaiser-Ferdinand-Nordbahn eröffnet. Am 1. September 1848 wurde mit der Fertigstellung der Oderbrücke zwischen Oderberg und Annaberg ( Chałupki ) die Verbindung zur Wilhelmsbahn und damit zum preußischen Schienennetz hergestellt....Im Jahr 1872 wurde die Kaschau-Oderberger Bahn eröffnet. Um den Bahnhof siedelten sich Menschen und Industrie an, so entstand die Ortschaft Oderberg-Bahnhof in der Gemeinde Schönichl-Kopitau Im Zuge der Auflösung Österreich-Ungarns nach dem Ersten Weltkrieg waren Oderberg und sein Umland zwischen der neu entstandenen Tschecho-Slowakischen und der Polnischen Republik umstritten. In einem Schlichtungsspruch des Höchsten Alliierten Rates wird das Gebiet zwischen beiden Staaten aufgeteilt. Oderberg fiel dabei an die neue Tschechoslowakei und aus Schönichel wurde Šunychl. 1924 wurde der Ort zur Stadt erhoben und gleichzeitig in Nový Bohumín (Neu-Oderberg) umbenannt. ..." http://de.wikipedia.org/wiki/Bohumin, Abruf HeM 270613
Identifikator
35349
Status
Deskriptor
Type
GEOKEYW
PLACE