Thesaurus - Datensatz
 
73 Phonola Solodant
Begriff
73 Phonola Solodant
Permanente URL
https://data.tmw.at/thesaurus/39581
SKOS - TURTLE
Begriffsbeschreibung
Ab 1908 von der Firma Ludwig-Hupfeld-AG, Leipzig, produziertes Notenrollenformat für Phonola-Klaviere, -Flügel und -Vorsetzer mit 73/77er Skala. Die Solodant-Einrichtung dieser Instrumente ist notwendig zur Auswertung der Solodant-Lochungen, kleiner Doppellöcher, die eine Erhöhung des Vakuums und dadurch eine deutliche Hervorhebung der Melodietöne bewirken. Zusätzlich zu den Tonspuren werden auf zwei eigenen Spuren - Spur Nr. 37 Bass-Solodant und Spur Nr. 43 Diskant-Solodant - immer dann parallel zu den Tonspuren Löcher gestanzt, wenn Melodietöne im Bass oder Diskant erklingen. Durch die Teilung der Windlade ist die besondere Betonung der Melodiestimmen für Melodien in Diskant und Bass unabhängig möglich. 73 spielbare Töne. Die amerikanische Firma Aeolian entwickelt ein vergleichbares Betonungssystem mit der Bezeichnung 'Themodist'.
Identifikator
39581
Status
Deskriptor
Type
ASPECT