Thesaurus - Datensatz
 
Begriff
Ampico
Permanente URL
https://data.tmw.at/thesaurus/41627
SKOS - TURTLE
Begriffsbeschreibung
Das 1913 von der American Piano Company auf den Markt gebrachte Ampico-System für Reproduktionsklaviere benutzt diese Notenrollen mit einer Standardbreite von 28,6 cm. Die Ampico-Rollen bestehen aus besonders widerstandsfähigem Papier und sind in 96 (gedachte) Spuren eingeteilt. 83 Spuren steuern die Klaviertöne vom Subkontra-H bis a’’’’. Beim Ampico-System sind die beiden untersten und die drei obersten Töne der normalen Klaviatur pneumatisch nicht spielbar. Je sechs Spuren an beiden Rändern der Notenrolle steuern die Dynamik der beiden Klaviaturhälften und die Pedale; eine Spur ist für den automatischen Rücklauf der Rolle am Ende der Komposition vorgesehen.
Identifikator
41627
Status
Deskriptor
Type
ASPECT