Thesaurus - Datensatz
 
Wärmeäquivalent
Begriff
Wärmeäquivalent
Permanente URL
https://data.tmw.at/thesaurus/48318
SKOS - TURTLE
Begriffsbeschreibung
Unter dem mechanischen Wärmeäquivalent versteht man die Menge an Arbeit, die zur Erzeugung einer bestimmten Wärmemenge nötig ist. Früher wurde Arbeit (Newtonmeter) und Wärme (Kalorie) in verschiedenen Einheiten gemessen, daher der Umrechnungsfaktor >Wärmeäquivalent<, der Apparat nach Johann Puluj diente zu seiner Bestimmung. Heute misst man beide Größen in »Joule«. James Joule (1818–1889) hat diese Größe als erster experimentell ermittelt.
Identifikator
48318
Status
Deskriptor
Type
SUBJECT