Thesaurus - Datensatz
 
65 Pianola Themodist Metrostyle
Begriff
65 Pianola Themodist Metrostyle
Permanente URL
https://data.tmw.at/thesaurus/50659
SKOS - TURTLE
Begriffsbeschreibung
Ab 1904 von der Aeolian Company (New York, NY), der Choralion Company (Berlin) und der Orchestrelle Company (London) hergestelltes Notenrollenformat für Klaviere und Vorsetzer mit 65er Skala und Themodist-Einrichtung. Themodist ist ein von Aeolian entwickeltes System zur Steuerung der Lautstärke von selbstspielenden Klavieren und Vorsetzern. Für Diskant und Bass wird hier eine jeweils eigene voneinander unabhängige Pneumatik eingesetzt. So lässt sich etwa die Melodie gegenüber dem begleitenden Bass stärker hervorheben. Die für dieses System verwendeten Notenrollen weisen auf beiden Seiten eine spezielle Lochung auf. Ab 1903 setzt die Firma Aeolian das System Metrostyle zur Steuerung des Tempos von selbstspielenden Klavieren und Vorsetzern ein. Die auf diesem System abzuspielenden Notenrollen weisen über ihre ganze Länge einen roten Strich auf, der in seiner Linienführung dem gebotenen Tempo entspricht. Das Abspielgerät - Klavier oder Vorsetzer - hat unterhalb der Notenrolle einen Metallzeiger, der während des Spiels entlang der roten Linie zu führen ist.
Identifikator
50659
Status
Deskriptor
Type
ASPECT