Thesaurus - Datensatz
 
Begriff
Ionisierende Strahlung
Permanente URL
https://data.tmw.at/thesaurus/54011
SKOS - TURTLE
Begriffsbeschreibung
Ionisierende Strahlung ist ein Überbegriff für Strahlung, die so energiereich ist, dass sie Elektronen aus Atomen oder Molekülen entfernen kann (meist durch Stoßprozesse). Diesen Vorgang nennt man "Ionisation". Zurück bleiben daraufhin positiv geladene Ionen oder Molekülreste. Bei ionisierender Strahlung kann es sich entweder um Teilchen handeln (z.B. Alpha- oder Betastrahlung) oder auch um energiereiche elektromagnetische Strahlung (z.B. Röntgen- oder Gammastrahlung). Für Organismen ist ionisierende Strahlung gefährlich, weil sie die Atome und Moleküle im Körper verändert und dadurch ungewünschte (bio)chemische Reaktionen auslöst.
Identifikator
54011
Status
Deskriptor
Type
SUBJECT