Thesaurus - Datensatz
 
Begriff
Schwamkrugturbine
Permanente URL
https://data.tmw.at/thesaurus/57383
SKOS - TURTLE
Begriffsbeschreibung
Die langsamlaufende Gleichdruck-Radialturbine dient zum Antrieb von Kunstgezeugen und Wassergöpeln und war mit ihrem Arbeitstempo an die Kolbenpumpen-Kunstgezeuge angepasst, die weniger als 10 Hübe pro Minute machten. Schwamkrug konstruierte 1847 folglich eine Turbine mit größerem Umfang als andere Turbinen, jedoch deutlich kleinerem Umfang als Wasserräder gleicher Leistung. Die Turbine arbeitete bereits mit wenig Aufschlagwasser, wobei diese Wassermenge auch nur partiell auf die Beschaufelung traf. Die Aufschlagwassermenge und damit die Drehzahl konnte über Klappen im Leitrohr reguliert werden. Zusätzlich ließ sich noch der Auftreffwinkel des Wassers verstellen. Für den Einsatz als Fördermaschine (Turbinengöpel) wurde die Schwamkrugturbine mit doppelter, gegenläufiger Beschaufelung ähnlich einem Kunstrad ausgeführt.
Identifikator
57383
Status
Deskriptor
Type
OBJECT